Google erhält Patent auf das Design seiner Augmented Reality-Brille

Redaktion 16. Mai 2012 0 Kommentar(e)

Das Patent für Google’s Augmented Reality-Brille wurde erfolgreich bewilligt.

Project Glass. Foto: projectglass auf Google Plus.

Project Glass. Foto: projectglass auf Google Plus.

Obwohl sich das Aussehen nicht wirklich von einer anderen Brillenfassung unterscheidet, ist das Patent für Google sehr wichtig, damit die Technik vor Nachahmern geschützt ist. Die Brille soll die Umgebung des Benutzers identifizieren und beispielsweise als Navigationshilfe dienen.

Zusätzlich sollen Informationen zu Plätzen, Produkten, der Umgebung und so weiter angezeigt werden. Aber auch Videoanrufe sollen möglich sein. Wann Project Glass auf den Markt kommt und ob es sich durchsetzen steht noch in den Sternen.

Hier noch ein Video zu Project Glass:

Quellen: US Patent Office, Project Glass auf Google Plus

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen