App-Review: SKY

19. November 2015 0 Kommentar(e)
App-Review: SKY Androidmag.de 4 4 Sterne

Ketchapp zeigt uns  wieder einmal, wie einfach es ist, den Anwender bei Spiellaune zu halten. Herausfordernde Aufgaben und einfache Bedienung zeichnen dieses arcade-lastige Ketchapp-Spiel aus. Da braucht es nicht einmal eine aufwändige Grafik. (kostenlos, In-App-Kauf zum Entfernen von Werbung)

main

 

Der Spieler schlüpft in diesem Spiel in die Gestalt eines gelben Steins, der auf seinem vorgegebenen Weg möglichst viele goldene Münzen einsammeln und graue Quadrate mit einmal und zweimal Tippen überspringen muss – niedrige mit einfach Fingertipp, höhere mit einem Doppeltap. Ziel ist es die Hindernisse so zu überqueren, dass dabei möglichst wenig Münzen auf der Strecke bleiben. Der Start ist allerdings mühselig, bei jedem Neustart bekommt der Spieler noch dazu einen neuen Spielaufbau präsentiert. Da kann man sich auf nichts einstellen und es ist viel Geduld gefordert.

screen322x572 (1)

Screenshot: androidmag.de

 

Fazit

„SKY“ ist ein typischer Ketchapp-Ableger: ein anspruchsvolles und an das Limit der Konzentrationsfähigkeit reichendes   Arcade-Spiel ohne grafischen Schnickschnack. Empfehlenswert für alle, die sich zwischendurch aus dem Alltag ausklinken möchten.  Und ein Mindestmaß an Geduld mitbringen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil