Flipper Spiel Pinball

30. September 2012 0 Kommentar(e)
Flipper Spiel Pinball Androidmag.de 4 4 Sterne

Drei abwechslungsreiche Flippertische mit netter Grafik zum Nulltarif. (kostenlos)

Mitte Juli 2012 präsentierte TerranDroid ein neues Flipperspiel: Pinball Pro, so der Original-Titel. Wie zumeist ist die deutsche Übersetzung missglückt, also bleiben wir beim Originalnamen. Im Prinzip ist es ja belanglos, wie das Flipperspiel heißt, Hauptsache es bringt uns den Spielhallenflair von einst sowie das richtige Flipperfeeling auf das Smartphone bzw. Tablet.

Zu wenig Tische

Nehmen wir es vorweg: Dies gelingt mit Abstrichen. Die Konkurrenz ist ja beinahe unüberschaubar, da bedarf es schon einer besonderen Idee, um ein neues Spiel mit großem Erfolg zu platzieren. Was Besonderes ist Pinball Pro nicht, aber es ist ein netter Flipper mit drei kostenlosen Tischen: Classic, Lucky Stones und Lucky Wheel. Das klingt nach wenig Abwechslung, aber die drei Tische unterscheiden sich so deutlich voneinander, dass sie grundverschieden zu spielen sind. Und auch innerhalb der einzelnen Tische ist durchaus für Abwechslung gesorgt. Was fehlt, sind Achievements, man kann einfach nur Punkte erspielen und es in den Highscore schaffen.

Grafisch kann Pinball Pro überzeugen und auch die Spielephysik ist im Großen und Ganzen in Ordnung: Es wird halbwegs realistisches Flipperfeeling geboten.

Die grafische Komponente kann überzeugen, die Tische sind nicht überladen – mehr braucht es nicht. Die Steuerung ist wie üblich auf das Drücken des linken und rechtens Flippers beschränkt, dazu tippt man einfach auf der entsprechenden Seite auf das Display. Die Spielephysik wirkt anfangs recht realistisch, doch kann man sich zu fortgeschrittener Stunde nicht des Eindrucks erwehren, dass erstens die Reaktion mit Fortdauer des Spiels etwas verzögert und zweitens die Ballphysik in manchen Situationen eigenwillig wirkt. Es kann ja nicht Zufall sein, dass manche Bälle innerhalb eines bestimmten Winkels immer dieselbe Bahn nehmen.

Fazit

Grafisch kann Pinball Pro überzeugen und auch die Spielephysik ist im Großen und Ganzen in Ordnung: Es wird halbwegs realistisches Flipperfeeling geboten. Was noch fehlt, sind Achievements und mehr Abwechslung, die durch mehr Tische erreicht würde. Andererseits: In Anbetracht der Tatsache, dass das Spiel kostenlos ist, sind diese Mängel zu verkraften.
[appaware-app pname=’com.PinballGame‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen