Gravity Guy 2

16. Oktober 2013 0 Kommentar(e)
Gravity Guy 2 Androidmag.de 4 4 Sterne

Was ein Gravity Guy zu tun hat, ist ja wohl klar. Du hilfst ihm in diesen Endless-Runner über Plattformen hinweg, immer auf der Hut, dass ihm die Schwerkraft keinen Strich durch die Rechnung macht (kostenlos).

Gravity Guy 2_main

In einer Welt, in der die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft gesetzt werden, wird ein tapferer Held gefangengehalten und soll nun gegen seinen Willen geklont werden. Sieben dieser Klone gibt es bereits und mit jedem einzelnen kannst du spielen. Allerdings musst du die nächsten sechs erst der Reihe nachfreispielen.

In diesem Plattformer läufst du durch eine gefährliche Welt voller Gefahren.

In diesem Plattformer läufst du durch eine gefährliche Welt voller Gefahren.

Spring oder stirb!

Dazu läufst du um dein Leben von Plattform zu Plattform springend und immer den Kontakt mit den elektrischen Fallen meidend. Neuartig ist in diesem Spiel, dass du ganze Plattformen heben kannst. Dies bewerkstelligst du mit dem Button rechts unten. Gleichzeitig brauchst du hin und wieder aber auch einen Extraschub, damit du die Abgründe zwischen den Plattformen sicher überwindest. Dazu drückst du den Button links unten. Im späteren Verlauf schaltest du noch andere Verbesserungen frei, allerdings nur wenn du genügend Münzen eingesammelt hast. Oder eben etwas tiefer in die Tasche greifst. Immerhin kostet das geklonte Mädchen satte 150.000 Münzen.

Um schneller voran zu kommen kannst du bestimmte Missionen abschließen, für eine Abgeschlossene Mission bekommst du Münzen gutgeschrieben.

Um schneller voran zu kommen kannst du bestimmte Missionen abschließen, für eine Abgeschlossene Mission bekommst du Münzen gutgeschrieben, die du für Upgrades verwenden kannst.

Triviale Steuerung

Die Steuerung ist denkbar einfach, schließlich musst du nur hin und wieder links und auch mal rechst tippen. Immer vor einem Abgrund empfiehlt es sich die Plattform hochzufahren, aber auch vor einer größeren Ansammlung an Münzen. Allerdings musst du die Trägheit ins Kalkül mit einbeziehen.

Die Steuerung des Spiels ist trivial gelöst.

Die Steuerung des Spiels ist trivial gelöst.

Fazit

Technisch ist der Schwerkraft-Kerl von Miniclip.com auch im zweiten Teil sauber implementiert, die Grafik ist ebenfalls in Ordnung. So richtig neu ist das Spielprinzip hingegen nicht. Das Game ist also bestenfalls als Pausenfüller zu sehen. Aber genau dafür eignet es sich bestens, auch wenn das Spiel relativ viele Berechtigungen fordert.

[pb-app-box pname=’com.miniclip.ggorigins‘ name=’Gravity Guy 2′ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen