App-Review: Worms 4

Tam Hanna 31. Januar 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Worms 4 Androidmag.de 5 5 Sterne

In diesem Arcade-Spiel musst du kampflustigen W├╝rmern helfen, diverse Aufgaben zu bestehen. (4,99Euro, mit erweiternden In-App-K├Ąufen)

Screenshot_2016-01-17-12-51-45

Die seit dem Jahre 1995 in diversen Computerspielen vorkommenden Worms werden dieses Mal von ihrem Entwickler Team 17 in ein Online-Arcade-Spiel gehetzt, in dem zwei Fraktionen um die Weltherrschaft k├Ąmpfen. Deine Aufgabe besteht darin, den Gegnern auf diverse Arten Schaden zuzuf├╝gen, um deine Fraktion an die Spitze der Rangliste zu bringen.

Achtzig Missionen offline

Online-Gefechte setzen gut ausger├╝stete W├╝rmer voraus, die ihren Gegnern mit diversen exotischen Waffen an die Pelle r├╝cken k├Ânnen. Die dazu notwendigen Argumentationsmittel erspielst du im Single-Player-Modus: Vier Inseln enthalten einige Dutzend Missionen, an deren Ende du Waffen-Tokens erh├Ąltst. Diese lassen sich deinen W├╝rmern zuweisen, um ihnen fortgeschrittene Waffen zuteilwerden zu lassen.

Screenshot_2016-01-17-12-54-40

Actionreichere Spielhandlung

├ältere Versionen von Worms waren daf├╝r bekannt, dass es eher friedlich zuging. Man bewegte seinen Wurm in eine g├╝nstige Position, feuerte auf den Gegner und wartete ab. In diesem Spiel ist die Action-Komponente wesentlich wichtiger. Dies merkt man daran, wenn man das Steuerkreuz und die Buttons in der der Hitze des Gefechts schon mal mit voller Kraft antippt, um die kleinen Schleimerlein m├Âglichst souver├Ąn durch die schwierigsten Strecken zu navigieren.

Die im Orchesterstil gehaltene Hintergrundmusik und die durchaus liebevoll animierte Grafik tragen einen guten Teil zur Attraktion des Spieles bei. W├Ąhrend unseres Tests waren die In-App-K├Ąufe nicht allzu aggressiv. Wir hoffen, dass dies so bleibt.

Leider berichten Spieler im Play Store von ├Ąrgerlichen Datenverlusten – wer Worms 4 offline spielt und nachher online geht, dem k├Ânnte es passieren, dass die eine oder andere erspielte Kiste nicht mehr freigeschaltet ist.

Screenshot_2016-01-17-13-01-04

Fazit

Wer die Vorg├Ąngerversionen von Worms nicht kennt und Lust auf Action hat, findet hier ein interessantes und abwechslungsreiches Spiel. Aus diesem Grund vergeben wir hier gerne die Bestnote – auch dann, wenn Leute, die Worms seit der im Jahre 1995 erschienenen Urversion kennen, mit diesem Spiel nicht unbedingt zufrieden sein werden.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f├╝r Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf├╝gung.