Angry Birds ab Juli auch als Brettspiel erhältlich

21. Juni 2012 5 Kommentar(e)

Brettspielversionen von Apps sind selten, nur wenige Entwickler wagen sich über eine analoge Version ihres Games. Mit Angry Birds soll nun ein neues Spiel den Sprung zum Familienspiel schaffen.

Angry Birds erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit, vor allem das neue Angry Birds: Space brachte der App noch einmal einen ordentlichen Bekanntheitsschub. Den ganzen Tag vor dem Smartphone sitzen ist aber alles andere als gesund – das dachten sich wohl auch die Entwickler, weshalb es zukünftig auch eine Brettspiel-Version der wütenden Vögel geben wird. Angry Birds 3: Birds in Space wird das Spiel heißen. Für umgerechnet ca. 16 Euro hat man damit dann die Chance, Plastikvögel auf Kunststoffblöcke zu schießen – oder auf die Mitspieler, je nach Zielgenauigkeit.

Angry Birds ist ab Juli auch als Brettspiel für die gesamte Familie erhältlich.

Das Spiel soll der Smartphone-Version durchaus ähnlich sein, die Entwickler versprechen Angry Birds-Erfahrung in einer völlig neuen Art – man darf also gespannt sein. Wer gleich nach dem Verkaufsstart im Juli ein Exemplar des Brettspiels  bekommen möchte, kann es sich nun per Vorbestellung sichern – der Preis liegt, wie bereits erwähnt, bei ca. 16 Euro.

Was haltet ihr von der Idee? Werdet ihr euch das Spiel kaufen?

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen