Poké Live: Alle versteckten Pokémon live auf einer Google-Map

Heiko Bauer 28. Juli 2016 0 Kommentar(e)

Falls du auch auf der Jagd nach den kleinen Monstern bist, dann probier mal diese neue App. Sie ist stets aktuell, reagiert schnell und erleichtert die Suche enorm.

Auch interessant: Pokémon Go bricht alle Rekorde: 50 Millionen Play Store-Downloads in 19 Tagen, gesamt sind es 80 Millionen

Poke Live

Bild: The Verge

Nat√ľrlich gibt es bereits einige Tools, die anzeigen, wo du Pok√©mon findest. Pok√© Live ist aber besonders leicht zu handhaben und zeigt dir alle, die sich in der Umgebung aufhalten, in Echtzeit an. Nach dem √Ėffnen musst du nur die Suche starten, schon wird das Gebiet mit den gefundenen Kreaturen gef√ľllt. In einer ausklappbaren Zusammenfassung im unteren Bereich kannst du einzelne davon anw√§hlen, um direkt zu ihrer Position auf der Karte zu wechseln. Jedes Pok√©mon verr√§t dir, wie es hei√üt und wie lange es noch an dieser Stelle zu finden sein wird.

Kostenlos und ohne H√ľrden

Die App ist werbefinanziert und erfordert keine Anmeldung oder irgendwelche sonstigen Eingaben. Auch eine Wartezeit zwischen den Aktualisierungen wie bei anderen Apps gibt es nicht.

Quelle: The Verge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen