Huawei ist der profitabelste Produzent von Android-Smartphones

Johannes Gehrling 25. November 2016 Kommentare deaktiviert für Huawei ist der profitabelste Produzent von Android-Smartphones Kommentar(e)

Das Unternehmen aus Shenzhen hat im dritten Quartal des aktuellen Jahres sogar Platzhirsch Samsung hinter sich gelassen, gefolgt von zwei weiteren Smartphone-Produzenten aus China.

Auch interessant: Arbeitet Huawei an einem Galaxy S8 Edge-Konkurrenten?

Huawei

Das Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics hat einen Bericht zum Smartphone-Markt im abgelaufenen Quartal veröffentlicht, der Huawei einen Marktanteil von 2,4 Prozent ausweist – mit einem operativen Gewinn von 200 Millionen US-Dollar (vor Steuern und Zinsen). Dicht auf den Fersen sind Vivo und Oppo mit jeweils 2,2 Prozent – beides ebenfalls chinesische Firmen.

Der gesamte Umsatz im weltweiten Smartphone-Markt betrug laut dem Bericht 13,5 Milliarden US-Dollar. An der Spitze steht weiterhin unangefochten Apple mit einem Anteil von 91 Prozent oder 8,5 Milliarden US-Dollar – dem Unternehmen aus Mountain View kann in Sachen Rentabilität noch immer niemand das Wasser reichen.

Neben dem Debakel um das Galaxy Note 7, das zu einem großen finanziellen Schaden für Samsung geführt hat, beruht die neue Spitzenposition Huaweis vor allem auf gutem Marketing und der Minimierung von Produktionskosten, so die Experten von Strategy Analytics.

Quelle: ZDNet

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil