Instagram sprengt die Marke von 500 Millionen Nutzern

Heiko Bauer 22. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Bist du schon dabei? Selbst wenn du es nicht vorhast, wird das den raketenhaften Aufstieg der Foto-Plattform nicht bremsen. Allein in den letzten neun Monaten kamen 100 Millionen Registrierungen dazu.

Auch interessant: Weltrekord: Chinesischer Supercomputer schafft 93 Quadrillionen Berechnungen pro Sekunde

Foto: shutterstock (262927232)

Foto: shutterstock (262927232)

Vor vier Jahren kaufte Facebook das Unternehmen f├╝r eine Milliarde Dollar mit damals noch vergleichsweise mageren 30 Millionen Nutzern. Der Kauf hat sich offensichtlich gelohnt. Mittlerweile erscheinen immer mehr Werbeanzeigen und -videos zwischen den Bildern. Viele der Accounts werden zwar selten genutzt, doch immerhin 300 Millionen der Registrierten sind t├Ąglich auf Instagram aktiv.

Erfolg nicht auf ganzer Linie

Allerdings hat sich die Zahl der pro Tag geteilten Bilder nicht im gleichen Ma├č entwickelt wie die Nutzerzahl. Eine Erh├Âhung hier von 300 auf 500 Millionen hatte nur eine Steigerung der t├Ąglichen Bilderzahl von 70 auf 95 Millionen zur Folge.

Quelle: Techcrunch

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen