Samsung Galaxy A3: Kommt das Budget-Gerät schon bald?

Johannes Gehrling 23. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Samsung Galaxy A3: Kommt das Budget-Gerät schon bald? Kommentar(e)

Zwar blickt die Technikwelt voller Vorfreude fast nur auf das kommende Galaxy S8, doch auch im Budget-Segment brodelt die Gerüchteküche ordentlich – aktuell mal wieder um das Einsteigergerät Galaxy A3, der FCC sei Dank.

Auch interessant: Samsung Galaxy S8 erst im April 2017?

GalaxyA3

Eine offizielle Ankündigung seitens des Unternehmens steht zwar noch aus, aber ein Gerät mit der Modellnummer SM-A320F tauchte nun kürzlich bei der FCC in den USA auf – die Federal Communications Commission müssen alle Smartphones durchlaufen, ehe sie in den USA verkauft werden dürfen. Das diesjährige Galaxy A3 trugt die Modellnummer SM-A310F – daher wird hinter dem am 01. Dezember bei der FCC eingetragenen Gerät der nächstjährige Nachfolger des Budgetphones vermutet.

Freilich muss erwähnt werden, dass eine solche Eintragung noch nicht bedeutet, dass das Gerät auch tatsächlich veröffentlicht wird, denn diese Entscheidung obliegt noch immer dem Unternehmen – also in diesem Fall des Südkoreanern. Ansonsten verrät die Eintragung nur, dass das Smartphone WLAN hat. Das war zugegebenermaßen zu erwarten.

Sollte es jedoch ähnlich laufen wie bei vielen anderen Smartgeräten, bedeutet der Leak der FCC-Daten, dass das Galaxy A3 schon bald in den Handel kommen könnte – vermutet wird aktuell der Januar 2017.

Quelle: Cnet

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen