Gerüchte: Google könnte Twitter kaufen

26. September 2016 Kommentare deaktiviert für Gerüchte: Google könnte Twitter kaufen Kommentar(e)

Gehört Twitter bald zu Google? Lange Zeit war das nicht sonderlich realistisch, die Situation hat sich allerdings gewandelt. Twitter soll dem Vernehmen nach verkauft werden – und Google würde den Kurznachrichtendienst offenbar gerne übernehmen.

Auch interessant: Will Google Chrome OS und Android vereinen?

twitter

Rund 320 Millionen Menschen nutzen Twitter Monat für Monat. In letzter Zeit stagnieren die Zahlen allerdings, weshalb nun offenbar ein Verkauf der Plattform in Raum steht. Das berichten zumindest die Kollegen von CNBC. Zu den Interessenten soll auch Google gehören, allerdings soll es auch noch weitere potenzielle Käufer geben.

Für Google sicher kein schlechter Deal: Die hauseigenen Plattform, Google+, konnte nie wirklich mit Twitter oder Facebook konkurrieren. Mit dem Kauf würde man einen breiten Kundenstamm gewinnen und hätte zudem in Echtzeit noch mehr Trends und Entwicklungen im Blick. Genaue Informationen zu den Verhandlungen gibt es aber noch nicht – bleibt abzuwarten, wie sich die Causa entwickelt.

Quelle: CNBC

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil