Video: smart read to drop macht den Kofferraum zur Paketbox

14. September 2016 0 Kommentar(e)

Nicht dass wir den Smart mit einer Postbox vergleichen würden, aber man kann dieses smarte Fahrzeug tatsächlich dazu verwenden.

smart ready to drop nennt sich dieses Feature, das die Übernacht-Paketzustellung im Kofferraum ermöglicht. Dazu ist smart eine Kooperation mit DHL eingegangen. Ab sofort läuft der Beta-Test in Stuttgart an, in wenigen Monaten folgen Köln und Berlin. Insgesamt soll der Beta-Test auf sieben deutsche Städte ausgedehnt werden.

Der smart als Postbox: So sparst du dir den Weg zur Post oder zum Nachbarn... (Foto: smart)

Der smart als Postbox: So sparst du dir den Weg zur Post oder zum Nachbarn… (Foto: smart)

So funktioniert´s…

Die Funktionsweise ist einfach. Jeder smart-Fahrer in Stuttgart und später egal wo, kann direkt bei einer Online-Bestellung sein Fahrzeug  als Lieferadresse angeben. Damit erübrigt sich das Abholen bei der Post bzw. der Gang zum Nachbarn, für den Fall, dass er das Paket nicht selbst annehmen konnte.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Zustellung ĂĽber Nacht
  • Retouren-Mitnahme durch Paketboten
  • Sicheres digitales Zugangssystem fĂĽr Paketboten

Wie das Ganze funktioniert, siehst du im nachfolgenden Video.

Quelle: Smart

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil