Samsung Galaxy S8: Nächstes Flaggschiff mit 4K-Display?

9. Juni 2016 1 Kommentar(e)

WQHD ist nicht genug: Neuesten Gerüchten zufolge könnte das Samsung Galaxy S8 mit einem 4K-Display auf den Markt kommen. Das haben einige Marktforscher nun herausgefunden, basierend auf allgemeinen Trends und den Kapazitäten von Samsung.

Auch interessant: Galaxy Note 6: Erscheint Samsungs Spitzengerät noch ohne Android N?

Samsung_Logo.svg

Ob man tatsächlich eine Marktanalyse benötigt, um zu behaupten, Samsung werde demnächst auf 4K-Geräte setzen, sei an dieser Stelle einmal dahingestellt. Fest steht allerdings, dass die Herrschaften von UBI Research behaupten, der südkoreanische Hersteller werde bei der nächsten Galaxy S-Generation auf 4K-Displays setzen. Begründet wird die Aussage mit dem allgemeinen Trend in Richtung noch hochauflösenderer Displays und der aktuellen Marktfähigkeit von Samsung. Will heißen: Der Hersteller dürfte problemlos in der Lage sein, 4K-Displays in der ausreichenden Menge zu fertigen.

Warum man 4K-Display benötigt lässt sich auch relativ einfach beantworten: Virtual Reality ist das Schlagwort der Stunde, mit der neuen Panelgeneration sollen noch mehr Inhalte für die Gear VR und Co. bereitstehen.

Quelle: Slashgear

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil