Speicherort für Fotos verändern

Michael Derbort 14. August 2015 1 Kommentar(e)

Sorgen Sie dafĂĽr, dass die Kamera Ihres Smartphones ihre Fotos auf der Speicherkarte ablegt. So bleibt mehr vom internen Speicher fĂĽr das Installieren von Apps frei.

 

1) Speicherkarte

Haben Sie das Glück, ein Smartphone zu besitzen, das zusätzlich zum internen Speicher eine Speicherkarte enthält? Die meisten Hersteller ermöglichen es, die Fotos, die die Kamera des Smartphones anfertigt, automatisch auf der Speicherkarte abzulegen. Einschalten lässt sich diese Option in den Einstellungen der jeweiligen Kamera-App.

 

 

2) Samsung

Die genauen Schritte sind von Hersteller zu Hersteller und auch von Modell zu Modell unterschiedlich. Beim Galaxy S4 und S5 beispielsweise tippen Sie in der Kamera-App dreimal auf das jeweilige Zahnradsymbol. Anschließend tippen Sie auf die Schaltfläche „Speicher“, um statt der Option „Gerät“ die Option „SD-Karte“ auszuwählen.

Tipps 08

 

3) LG und HTC

Beim LG G3 und G4 verwenden Sie den Einstellungen-Menüpunkt „Speicherkarte“ und schalten von der Option „IN“ um auf die Option „SD“. Auch beim Smartphone HTC One M8 und M9 führt der Weg zum Erfolg über das Zahnradsymbol und den Menüpunkt „Speicher“.

 

Tipps 09

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen