Tipp: „Ok Google“ auf jedem Bildschirm aktivieren

30. September 2015 0 Kommentar(e)

Mit „Ok Google“ signalisieren Sie der Google App, dass Sie die Spracheingabe verwenden möchten. Das funktioniert im Normalfall aber nur aus der Google App heraus. Damit Sie Google immer versteht, egal welcher Screen gerade aktiv ist, müssen Sie ein paar Einstellungen vornehmen.

Schritt 1 von 3) Google-Einstellungen

Öffnen Sie die Google-App. Tippen Sie links oben auf das Menüsymbol und wählen Sie anschließend „Einstellungen“.

Screenshot_2015-07-03-14-43-40

 

Schritt 2 von 3) Google-Erkennung

Tippen Sie nun auf den Menüpunkt „Sprache“ und in der Folge auf „„Ok Google“-Erkennung“. Das Kontrollkästchen neben „Über die Google App“ muss aktiviert sein.

OkGoogle

 

Schritt 3 von 3) Auf jedem Bildschirm

Bei einigen Geräten können Sie auch Einstellungen ändern, um die „Ok Google“ – Erkennung auĂźerhalb der Google App zu aktivieren. Tippen Sie auf das Kontrollkästchen neben „Auf jedem Bildschirm“ oder „Immer an“.

 

Screenshot_2015-07-03-14-44-55

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil