Orbotix Sphero 2.0

Michael Derbort 8. Juni 2014 0 Kommentar(e)
Orbotix Sphero 2.0 Androidmag.de 4 4 Sterne

INTELLIGENTE KUGELN.

BRAUCHT JEDER.

Ich geb mir die Kugel…

nr-1

Sachen gibt‘s… Kaum haben wir uns an intelligente Häuser gewöhnt, da kriegen wir es auch schon mit intelligenten Kugeln zu tun. Was mag dann noch kommen? Etwa intelligente Politiker? Egal, das wäre dann ohnehin nicht mehr unser Thema.
Wir lassen also satte 130 Euro beim Händler, um eine recht voluminöse Schachtel zu erwerben. Darin enthalten ist unsere intelligente Kugel, das Ladegerät und – tadaa! – zwei Rampen.
Das Ladegerät benötigen wir, um die Kugel zu laden, die Rampen benötigen wir, um die Kugel drüber springen zu lassen, die Kugel selbst benötigen wir um sie über Rampen hüpfen zu lassen oder um zu erreichen, dass die Katze mit gestäubtem Fell auf den höchsten Schrank flüchtet.

nr-2
Okay – ganz so negativ sollten wir eigentlich nicht sein. Sphero hat durchaus seine positiven Seiten und entpuppt sich als didaktisch sinnvolles Spielzeug für große und kleine Tüftler.
Der Spaßfaktor ist sicherlich auch nicht zu vernachlässigen. Satte 2 Meter pro Sekunde (das sind immerhin 7,2 km/h) legt das Ding bei einem Alarmstart hin. Das ist schnell genug, um andere dazu zu motivieren, sich sehr flott zu bewegen. Und dennoch bleibt die große Frage, warum wir dafür so viel Geld hinblättern müssen. So innovativ ist die Technologie jedenfalls nicht, um einen solchen Anschaffungspreis zu rechtfertigen.

Preis: € 128,90
Geschwindigkeit: 2 m/s
Bluetooth-Konnektivität: bis zu 30 Meter
Hier bestellen: sphero

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen