MWC 2013: Samsung bringt 1 TB-Streamingbox

Redaktion 25. Februar 2013 0 Kommentar(e)

Streaming findet mehr und mehr auch den Weg in unsere Wohnzimmer. Diesen Trend hat Samsung schon vor einiger Zeit erkannt und die Smart TVs gebracht. Jetzt hat das Unternehmen eine Set-Top Box vorgestellt.

HomeSync, so nennt sich die Box, ist mit 1 TB Speicher ausgestattet und bringt smarte Funktionen auf die herkömmlichen Fernsehgeräte. Neben der großen Festplatte verfügt das Gerät über ein WLAN- bzw. LAN-Modul. Weiters kommt Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. Damit hat die Box vollen Zugriff auf den Play Store und nicht so wie Google TV nur auf eine spezielle Variante davon. Angetrieben wird das Ganze von einem 1,7 GHz starkem Dual Core-Prozessor und 1 GB RAM. Auch Bluetooth und ein MicroUSB-Slot gehören zur Ausstattung.

Die Set-Top Box macht aus einem herkömmlichen TV einen SmartTV. (Foto: AndroidPolice)

Die Set-Top Box macht aus einem herkömmlichen TV einen SmartTV. (Foto: AndroidPolice)

Verfügbar soll HomeSync ab April sein. Der Preis wurde noch nicht bekanntgegeben.

Quelle: Androidpolice

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen