Journeys&Notes

Tam Hanna 23. November 2014 0 Kommentar(e)

Wer durch die Weltgeschichte reist, interessiert sich mitunter für die Gedanken seiner Mitreisenden. Diese aus dem Hause Microsoft stammende App ist darauf spezialisiert, von anderen Benutzern angelegte Notizen über interessante Orte anzuzeigen. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

journeys_and_notes_main

Nach dem Start von Journeys&Notes musst du das Programm über deine geplante Reiseroute informieren. Zwei Popup-Dialoge erlauben das Eingeben dieser Informationen und eine im Hintergrund befindliche Ortsdatenbank erleichtert das Finden der Plätze.

Microsoft fragt im nächsten Schritt nach dem verwendeten Transportmittel. Diese Information ist insofern wichtig, als das Programm die anzuzeigenden Informationen je nach Fortbewegungsart unterscheidet: für Flugreisende wichtige Notizen sind für Fußgänger normalerweise uninteressant.

Ab diesem Zeitpunkt blendet Journeys&Notes Informationen über deinen Aufenthaltsort ein. Du kannst die Datenbank selbst auch um Textnotizen erweitern: Bilder oder Videos werden im Moment noch nicht unterstützt.

journeys_and_notes_1

Technisch sauber

Microsoft ist an sich nicht als Anbieter von Android-Applikationen bekannt. Journeys&Notes erweist sich trotz dieses Handicaps als stabil. In unserem Test kam es hie und da zu kurzen Rucklern: die Serverkapazität dürfte an manchen Stellen etwas unterdimensioniert sein.

Bei der Ausführung von Journeys&Notes sollte der GPS-Empfänger des Telefons immer eingeschaltet bleiben. Das Deaktivieren der Standortdienste führt zu lästigen Fehlermeldungen, die alle paar Sekunden in einem Dialog am Bildschirm erscheinen.

journeys_and_notes_2

Fazit

Journeys&Notes ist mit Sicherheit keine Must-have-App für jedermann. Wenn du dich häufig auf oft befahrenen Routen bewegst, so findest du mitunter interessante Meldungen von deinen Reisekollegen. Leider sind die meisten Strecken im Moment „unkartographiert“, da das Programm noch sehr wenig Verbreitung aufweist.

[pb-app-box pname= com.microsoft.journeysandnotes ‚ name=’Journeys and Notes‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen