Tap the Box

31. Dezember 2013 0 Kommentar(e)
Tap the Box Androidmag.de 5 5 Sterne

Ein einfacher Physik-Puzzler versteckt sich hinter dieser Aufforderung. Zumindest ist die Spielidee simpel, die Umsetzung nicht immer (kostenlos).

tap_the_box_main

Die Aufgabe ist rasch erklärt: Ganz oben auf einem Stapel von Kisten liegt ein Diamant. Alles zusammen steht auf einem goldenen Podest. Du musst danach trachten, dass der Diamant am goldenen Podest landet, indem du die Kisten zwischen den beiden eliminierst. Dies machst du mit einem simplen Tap. Solange alles übereinander angeordnet ist, stellt dich diese Aufgabe vor kein Problem. Du löst die Blöcke unterhalb des Edelsteins via Fingertipp auf und schon fällt dieser auf den goldenen Block – und der Level ist gelöst.

Deine Aufgabe ist es, das Juwel auf den goldenen Block zu bringen.

Deine Aufgabe ist es, das Juwel auf den goldenen Block zu bringen.

In der Mitte liegt das Zentrum

Du bekommst für deine Meisterleistung auch Sterne – landet der Edelstein in der Mitte des goldenen Blocks, kannst du sogar drei davon abräumen. Je weiter weg vom Zentrum, desto weniger Himmelskörper gibt es.

Klar, dass bei 80 Level auch mal schwierigere dabei sind. Dann sind die Kisten nicht übereinander gestapelt sondern bilden Türme, die mit langen Kisten verbunden sind, auf denen weitere Türme stehen. Und dann kommen auch Stahlkisten ins Spiel. Die sind deutlich schwerer als die Artverwandten aus Holz. Sie bringen rasch einmal alles aus dem Gleichgewicht. Auch Seile sind mit von der Partie. Und last not least explodierende Blöcke oder solche aus Eis – zehn unterschiedliche Blocktypen kannst du in diesem Spiel in Summe erkunden.

Unterschiedliche Spielelemente, wie zum Beispiel Seile sorgen für Abwechslung.

Unterschiedliche Spielelemente, wie zum Beispiel Seile sorgen für Abwechslung.

Links oder rechts – das ist die Frage

Eines ist sicher: Du wirst etliche Ebenen mehrmals versuchen, bis du endlich das Juwel richtig abgelegt hast. Zu viele Kombinationsmöglichkeiten gibt es und zu viele davon lassen den Ausgang offen. Was, wenn ich zuerst den linken Block antippe? Fällt der rechte dann nach links oder nach rechts? Die Schwerkraft lässt sich in diesem Spiel nicht überwinden. Das Spiel gehorcht ihren Gesetzen jedenfalls akkurat.

Fazit

Ein lustiger Physik-Puzzler mit einigen sehr herausfordernden Aufgaben. Da käme wohl auch Einstein ganz schön ins Schwitzen. Aber es gibt Lösungshinweise auf der Facebook-Seite der Hersteller, falls mal gar nichts weitergeht. Musik und Grafik spielen kaum eine Rolle, wenngleich es darüber nichts zu klagen gibt. Für einige unterhaltsamen Stunden ist allemal gesorgt.

Video

[pb-app-box pname=’com.leodesol.games.tapthebox‘ name=’Tap the Box‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen