MechCom – 3D RTS

Tam Hanna 23. Juni 2013 0 Kommentar(e)
MechCom – 3D RTS Androidmag.de 5 5 Sterne

Ein Planet voller wertvoller Kristalle wartet nur darauf, von dir erobert zu werden. Leider haben einige andere Kommandanten genau dieselbe Idee. Damit ist der Grundstein für heiße Mech-Action gelegt. (0,75 Euro)

mechcom_main

Deine Aufgabe besteht darin, die Gegner mit Robotern von der Platte zu fegen. Zum Bauen dieser mechanischen Helferlein benötigst du die aus den grünen Kristallen gewinnbare Substanz – im ersten Schritt solltest du deshalb zumindest eine Raffinerie errichten, die dich mit Rohstoffen versorgt.

Mecha Mecha!

Beim Erstellen deiner Mechs darfst du aus vier „Basen“ und vier Waffen wählen. Jedes System hat seine individuellen Stärken und Schwächen – teurere Roboter sind zwar stärker, kosten aber auch mehr Geld und Forschungszeit.

Da die Anzahl der gleichzeitig verfügbaren Einheiten eng beschränkt ist, ist taktisches Vorgehen Pflicht. Es ist durchaus denkbar, die anfangs für die Basisverteidigung gebauten Primitiv-Mechs zu „verheizen“ – und später einen zweiten Angriff mit stärkeren Einheiten nachzulegen.

Da die Anzahl der gleichzeitig verfügbaren Einheiten eng beschränkt ist, ist taktisches Vorgehen Pflicht.

Da die Anzahl der gleichzeitig verfügbaren Einheiten eng beschränkt ist, ist taktisches Vorgehen Pflicht.

Nebel des Krieges

Am Anfang des Spieles ist die Karte vom Nebel des Krieges bedeckt. Zur Aufklärung der Karte musst du Checkpoints übernehmen. Dabei profitierst du von einem sehr hilfreichen System – neu erstellte Einheiten erscheinen am „gegnernächsten“ Checkpoint, was dir Mikromanagement erspart.

In MechCom stehen dir verschiedene Einheiten mit unterschiedlicher Stärke zur Verfügung.

In MechCom stehen dir verschiedene Einheiten mit unterschiedlicher Stärke zur Verfügung.

Einfache Steuerung

Command&Conquer spielst du mit Maus und Tastatur. Die Touchscreenbedienung von MechCom fordert einen gewissen Tribut – es ist dir z.B. nicht möglich, Einheiten mit einem Karree zu selektieren. Das beeinflusst die Interaktion mit deinen Truppen allerdings nicht wesentlich – im Großen und Ganzen passiert am Schlachtfeld immer genau das, was du dir vorstellst.

Die Grafik kommt mit Sicherheit nicht mit aktuellen High-End-Titeln mit. Allerdings ist das auch nicht notwendig – Taktikspiele kauft man im Allgemeinen aufgrund der Spielhandlung.

Command&Conquer spielst du mit Maus und Tastatur. Die Touchscreenbedienung von MechCom fordert einen gewissen Tribut – es ist dir z.B. nicht möglich, Einheiten mit einem Karree zu selektieren.

Command&Conquer spielst du mit Maus und Tastatur. Die Touchscreenbedienung von MechCom fordert einen gewissen Tribut – es ist dir z.B. nicht möglich, Einheiten mit einem Karree zu selektieren.

Fazit

Trotz der vergleichsweise simplen Optik ist MechCom 3D ein geniales Strategiespiel für zwischendurch. Dank des Ressourcensystems musst du immer wieder taktische Entscheidungen treffen, die für den weiteren Verlauf der Gefechte von großer Bedeutung sind. Der Preis von 0,75 Euro ist voll und ganz gerechtfertigt. Wenn du Strategiespiele liebst, musst du diese App kaufen – du hast keine Wahl!

[pb-app-box pname=’ru.gamedevteam.mechcom‘ name=’MechCom – 3D RTS‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen