Kluger Wecker

Hartmut Schumacher 18. April 2014 0 Kommentar(e)
Kluger Wecker Androidmag.de 4 4 Sterne

Nie wieder vom schrillenden Wecker aus dem Tiefschlaf gerissen werden: Dieser Traum wird wahr mit der App „Kluger Wecker“. (1,44 €)

kluger wecker

Der „Kluge Wecker“ ist einerseits eine ganz normale Wecker-App. Du kannst also festlegen, um welche Uhrzeit und mit welchen Tönen das Programm dich wecken soll. Die Besonderheit der App liegt jedoch darin, dass sie dich nicht stur zum angegebenen Zeitpunkt weckt, sondern zu einem Zeitpunkt, an dem das Aufgewecktwerden weniger unangenehm ist. Das erreicht die Software, indem sie darauf achtet, dich nicht während einer Tiefschlafphase zu wecken, sondern während einer Leichtschlafphase.

Und wie erkennt die App, in welcher Phase du dich befindest? – Sie verwendet den Beschleunigungsmesser und das Mikrofon deines Smartphones, um aufzuzeichnen, wie stark du dich während des Schlafens bewegst und wie viele Geräusche du von dir gibst. Anhand dieser Daten versucht die App, deinen Schlafrhythmus zu erkennen. Damit das funktioniert, musst du das Smartphone neben dir ins Bett legen. Die Testfunktion der App erlaubt es dir dabei, die günstigste Position für das Gerät zu finden. Der Statistikbildschirm zeigt dir später an, wie viele Stunden du im Tiefschlaf und im Leichtschlaf verbracht hast.

Die App Kluger Wecker weckt dich nicht unflexibel zu einem vorgegebenen Zeitpunkt auf, sondern dann, wenn du dich in einer Leichtschlafphase befindest.

Die App Kluger Wecker weckt dich nicht unflexibel zu einem vorgegebenen Zeitpunkt auf, sondern dann, wenn du dich in einer Leichtschlafphase befindest.

Kontrolle der Schlafqualität

Als Alternative gibt es noch den Modus „Eingestellter Alarm“. In diesem Modus zeichnet die App zwar deinen Schlafrhythmus auf, weckt dich jedoch genau zum angegebenen Zeitpunkt. Im Modus „Schlafqualität Kontrolle“ verzichtet das Programm darauf, dich zu wecken, zeichnet aber dennoch deinen Schlafrhythmus und mögliche störende Geräusche während der Nacht auf. Das ist nützlich für erste Experimente. Und nicht zuletzt gibt es einen individuellen Modus, in dem du genau festlegen kannst, was die App tun soll und was nicht.

Der Kluge Wecker bietet über 100 Musikstücke, die du entweder als Wecktöne verwenden kannst – oder aber als beruhigende Einschlafmusik, die das Programm nach einigen Minuten automatisch ausschaltet.

Fazit

Dank der App „Kluger Wecker“ fällt das Aufstehen morgens tatsächlich deutlich einfacher. Wichtig ist dabei, dass du dir etwas Zeit nimmst, um die beste Position für das Smartphone im Bett zu finden – vor allem, wenn du nicht alleine schläfst.

[pb-app-box pname=’com.sport.smartalarm.googleplay.paid‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen