APUS Booster +

Michael Derbort 26. Dezember 2014 0 Kommentar(e)
APUS Booster + Androidmag.de 4 4 Sterne

Erfreuliche Abwechslung: Diese App verspricht nicht das Blaue vom Himmel, sorgt lediglich für etwas mehr Platz auf dem Handy-Speicher und wirft kurzerhand mal die unnütz im Hintergrund laufenden Apps heraus. Sowas brauchen wir und darüber können wir uns auch freuen. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

mMO-WDmng1khl8w_2VAvc5jc8xRix2QXGAyOPMdQWmBol_unNWz8r5yojLApr61aO3_I=h900

Aufräumen!

Wer kennt das nicht? Erst machen wir das Internet unsicher, dann schrauben wir uns noch ein paar Apps aufs Smartphone, streifen ein wenig durch die Galerie mit unseren Selfies und ehe wir es uns versehen, dümpeln die ganzen Apps im Hintergrund unbemerkt vor sich hin, während unser Smartphone immer langsamer wird. Wir können uns jetzt durch den Taskmanager quälen und alles rauskicken, was keine Miete zahlt. Das ist aber aufwändig und das wollen wir nicht. Nö, überhaupt nicht.

Abhilfe mit einen Tipp

Doch zum Glück gibt es da solche Apps wie APUS Booster. Die kostet nix, verspricht keine Wunder und hält unseren Speicher sauber. Wir starten das Ding, sehen, was gerade im Smartphone-Speicher vor sich hin schippert und wie sehr das die Performance beeinträchtigt. Mit einem Fingertipp sagen wer „Boost!“, die App räumt in Sekundenschnelle den Speicher wieder leer und alle sind glücklich.

Screenshot_2014-12-10-15-26-21

Fazit

Toll. Endlich wieder schnell zu einem Handy kommen, das nicht ständig durch Apps, die im Hintergrund laufen, zugeparkt sind. Keine Eier legende Wollmilchsau, aber ein sehr nützliches kleines Werkzeug. Was wollen wir mehr?

[pb-app-box pname=’com.apusapps.tools.booster‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen