MyScript Stylus (Beta)

Tam Hanna 16. Oktober 2013 0 Kommentar(e)

In der Anfangszeit der Handcomputertechnik erfolgte die Texteingabe ausschließlich durch mit dem Stift auf den Bildschirm gezeichnete Symbole. Diese App versucht, die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen (kostenlos).

My_Script_stylus_beta_main

Die Grundidee von MyScript ist simpel. Sobald du eine Textbox markierst, erscheint der Eingabe-Dialog am unteren Bildschirmrand. Dort zeichnest du die Symbole nacheinander auf den Bildschirm, die Engine analysiert sie nach rund einer Sekunde automatisch.

Dabei beweist das Produkt eine geradezu überraschende Intelligenz. Neben „kursiven“ Eingaben versteht MyScript auch die meisten Handschriften. Die für die meisten Menschen unlesbare Klaue des Autors wurde im Großen und Ganzen anstandslos erkannt.

My Script wandelt hanschriftliche Meisterwerke in Smartphone-verständlichen Text um.

My Script wandelt hanschriftliche Meisterwerke in Smartphone-verständlichen Text um.

Wörterbücher sind hilfreich

Die ohnehin guten Erkennungsleistungen lassen sich durch das Einbinden eines Wörterbuchs weiter verbessern. In diesem Fall weiß das Programm, was du „im Durchschnitt“ eingibst – das hilft beim Finden von Vorschlägen. Erfreulicherweise kommt MyScript aber auch ohne Wörterbuch bestens zurecht.

Textkorrektur durch Gesten

Besonders hilfreich ist, dass MyScript das Anpassen von eingegebenen Texten erlaubt. Dazu stellt dir das Programm eine Gruppe von Wischgesten zur Verfügung, die sich auf die in der Textbox befindlichen Wörter auswirken. So kannst du z.B. zwei Wortfetzen zusammenfassen, ohne langwierig mit dem Cursor am Bildschirm herumzufahren.

Mithilfe von Gesten lassen sich Korrekturen sehr leich und schnell vornehmen.

Mithilfe von Gesten lassen sich Korrekturen sehr leich und schnell vornehmen.

Perfekte Kooperation mit dem Stift

Wir testeten die App auf einem älteren Mitglied der Galaxy Note-Serie von Samsung. Die Zusammenarbeit mit dem von Samsung mitgelieferten Stift funktionierte perfekt – eine derartige Genauigkeit wurde auch von klassischen resistiven Bildschirmen nicht erreicht.

Ohne Stift macht das Programm allerdings weniger Freude. Das Eingeben der Zeichen mit den Fingern ist eine unergiebige und lästige Arbeit – hier ist eine klassische Bildschirmtastatur besser geeignet.

Fazit

MyScript ist eine ungewöhnliche Alternative zu den immer gleich aussehenden On-Screen-Tastaturen der diversen Hersteller. Wenn dein Telefon einen Stift hat, so musst du diese kostenlose Applikation auf jeden Fall ausprobieren!

Video

[pb-app-box pname=’com.visionobjects.stylusmobile.v3_2_store‘ name=’MyScript Stylus (Beta)‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen