Steganos Online Shield

Tam Hanna 3. April 2014 0 Kommentar(e)
Steganos Online Shield Androidmag.de 5 5 Sterne

Wer in einem WLAN surft, überträgt seine Daten nicht perfekt verschlüsselt – wer im gleichen Netzwerk eingeloggt ist, kann also theoretisch mitlesen. Steganos Online Shield verspricht an dieser Stelle Abhilfe. (kostenlos)

steganos_main

Das auch unter Windows verfügbare Programm verfolgt einen vergleichsweise einfachen Ansatz. Es meldet sich als virtuelle Netzwerkschnittstelle an, die die Kommunikation zwischen dem Internet und deinem Telefon „umleitet“.

Ein von Steganos bereitgestellter Server dient als neue Schnittstelle zum Internet. Die Kommunikation zwischen deinem Telefon und diesem Zentralrechner erfolgt voll verschlüsselt, weshalb du mit Online Shield auch diverse Firewalls und Webfilter umgehen kannst.

Ländergrenzen ade!

Ein angenehmer Nebeneffekt dieser Umleitung ist, dass du deine IP-Adresse verändern kannst. Ein in Steganos Online Shield enthaltenes Menü erlaubt dir die Auswahl von rund 20 Ländern. Dein Telefon sieht für die Server der Anbieter dann wie ein in diesem Land ansässiges Gerät aus – damit kannst du die bei Diensten wie RTLNow verbauten Geo-Sperren umgehen.

Wer in einem WLAN surft, überträgt seine Daten nicht perfekt verschlüsselt – wer im gleichen Netzwerk eingeloggt ist, kann also theoretisch mitlesen. Steganos Online Shield verspricht an dieser Stelle Abhilfe.

Wer in einem WLAN surft, überträgt seine Daten nicht perfekt verschlüsselt – wer im gleichen Netzwerk eingeloggt ist, kann also theoretisch mitlesen. Steganos Online Shield verspricht an dieser Stelle Abhilfe.

Eine Frage der Sicherheit

Steganos schützt dich vor dem „Hacker von nebenan“. Er bekommt nur den verschlüsselten Traffic zu sehen, der für ihn in Ermangelung weiterer Informationen nicht nutzbar ist. Leider gilt dies nicht für Regierungsstellen. Als global aufgestellte Firma ist Steganos gesetzlich verpflichtet, diversen Regierungen Zugang zu den Daten zu geben. Diese sitzen dann direkt an der Quelle und können alles mitlesen, was du schreibst. Es ist deshalb nicht ratsam, das Produkt zur Planung von staatsschädlichen Aktivitäten zu nutzen. Aber dies nur so nebenbei, es wird dich nicht betreffen!

Stufiges Preismodell

Nach der Installation bekommst du 500MB kostenloses Datenvolumen. Dieses wird einmal im Monat neu aufgefüllt – wenn es verbraucht ist, lässt sich der Dienst nicht mehr aktivieren. Wenn du weitersurfen möchtest, musst du in diesem Fall ein Abo kaufen. Es kostet rund 3 Euro pro Monat und bietet unbegrenzten Traffic.

Ein von Steganos bereitgestellter Server dient als neue Schnittstelle zum Internet. Die Kommunikation zwischen deinem Telefon und diesem Zentralrechner erfolgt voll verschlüsselt, weshalb du mit Online Shield auch diverse Firewalls und Webfilter umgehen kannst.

Ein von Steganos bereitgestellter Server dient als neue Schnittstelle zum Internet. Die Kommunikation zwischen deinem Telefon und diesem Zentralrechner erfolgt voll verschlüsselt, weshalb du mit Online Shield auch diverse Firewalls und Webfilter umgehen kannst.

Fazit

Es spricht nichts dagegen, Online Shield rein vorsorglich auf dein Telefon zu installieren. Die IP-Änderungsfunktion kann Gold wert sein, wenn du von irgendeinem Dienstanbieter ob der falschen Landeszugehörigkeit ausgesperrt bist. Ob die Verschlüsselung wirklich hilfreich ist, musst du von Fall zu Fall selbst entscheiden.

[pb-app-box pname=’com.steganos.onlineshield‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen