WhyFi? – Battery Saver

Redaktion 22. Juli 2014 0 Kommentar(e)
WhyFi? – Battery Saver Androidmag.de 5 5 Sterne

Aktivierte aber inaktive Bluetooth- und WLAN-Verbindungen verbrauchen mehr Strom als man glauben möchte. Damit du diese Stromfresser nicht immer erneut aktivieren bzw. deaktivieren musst, gibt es diese App. (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

whyfi

Mit „WhyFi – Battery Saver“ entledigst du dich der beiden Stromfresser Bluetooth und WLAN, die bei inaktiven Verbindungen ständig auf der Suche nach freien Netzen oder koppelbaren Geräten sind, und dabei entsprechend viel Akku saugen. Die Funktionsweise der App ist so simpel wie genial.

Schaltet sich aus….

Sobald du außerhalb der Reichweite eines bekannten WLANs bist, bleibt die Verbindung noch für eine bestimmte Zeit bestehen. In dieser Zeit sucht die App nach einem weiteren kompatiblen Netzwerk. Sollte keines gefunden werden, deaktiviert die App selbstständig das WLAN-Modul. Die gleiche Vorgehensweise gilt auch für Bluetooth-Verbindungen.

WhyFi zeigt auf dem Startbildschirm sogar interessante Statistiken an.

WhyFi zeigt auf dem Startbildschirm sogar interessante Statistiken an.

….und bei Bedarf wieder ein

Sehr interessant ist auch noch das Feature, dass das Modul beim Ankommen in einem bekannten WLAN automatisch die Verbindung wieder aufbaut. Ob das Ganze via GPS durchgeführt wird oder ob die App hin und wieder nach bekannten Netzwerken sucht, konnten wir nicht klären. Sicher ist nur, dass die App durch intelligentes Management und Aktivieren bzw. Deaktivieren der Verbindungen eine Stromersparnis und folglich eine Verlängerung der Akkulaufzeit bewirkt.

Völlige Freiheit

Das Beste an der App ist, dass du selbst die Zeitintervalle festlegen kannst. Sollte das Gerät zum Beispiel zwei Minuten lang kein WLAN finden, schaltet sich das Modul aus. Wenn dir das zu kurz ist, nimmst du eben fünf Minuten. Du kannst diese Zeitspanne individuell festlegen.

Du selbst kannst entscheiden, wann das Modul nach dem Verlassen eines WLANs deaktiviert werden soll.

Du selbst kannst entscheiden, wann das Modul nach dem Verlassen eines WLANs deaktiviert werden soll.

Fazit

Mit „WhyFi“ holst du dir nicht nur eine App zum Verwalten deiner WiFI-Verbindungen, sondern einen Weltmeister im Energiesparen auf dein Mobilgerät. Sehr lobenswert ist die minimalistische aber dennoch übersichtliche Oberfläche, die nicht mit Werbung zugemüllt ist.

[pb-app-box pname=’com.kenny9979.whyfifree‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen