Facebook Messenger: In Zukunft auch Spieleplattform?

19. Mai 2015 0 Kommentar(e)

Der Facebook-Messenger könnte schon bald weiter ausgebaut werden: Unbestätigten Gerüchten zufolge planen Zuckerberg und Co. die Integration von Spielen für die Messaging-App.

Auch interessant: Eurovision Song Contest-App: Update bringt Voting per Smartphone

facebook_messenger_main

Dass das Hauptaugenmerk von Facebook in den letzten Wochen und Monaten auf dem Messenger liegt, ist keine Neuheit mehr. Zuerst das ewige Hin und Her mit dem Messenger-Zwang, gekoppelt an einige Gerüchte beim Kauf von WhatsApp. Vor wenigen Wochen hieß es dann schlussendlich, der Messenger werde für alternative Apps von Drittanbietern geöffnet, zahlreiche GIFs waren die Folge. Außerdem bekommt die App eine Videotelefonie-Funktion. Nun geht es in die nächste Runde – die sich mit den letzten Schritten deckt: Facebook soll ernsthaft mit dem Gedanken spielen, Spieleentwickler ins Boot zu holen – und in weiterer Folge den Messenger zu einer Art Multimediaplattform auszubauen.

Der Nutzer soll also nicht mehr nur chatten können, sondern eben auch mit seinem virtuellen Gegenüber zocken – ähnlich wie beispielsweise bei ICQ schon vor einigen Jahren. Welche Spiele geplant sind, ist ebenso noch unklar wie ein etwaiger Starttermin für die neuen Features – sofern diese überhaupt kommen, bestätigt ist immerhin, wie bereits erwähnt, noch nichts. Die Absichten von Facebook sind aber klar: Man will mehr Nutzer, verschiedene Angebote sollen mehr Personen dazu animieren, den Facebook Messenger zu installieren – was in letzter Instanz für mehr Umsatz sorgen soll.

Alternativ wäre auch der umgekehrte Weg eine Option: Der Messenger könnte in bereits bestehende Spiele integriert werden, um den Gamern eine einfache Möglichkeit, sich mit den Mitspielern oder Gegnern auszutauschen, zu bieten.

Eure Meinung zu den Plänen von Facebook? Nette Sache oder wird der eigentlich sehr reduzierte Messenger damit nur unnötig aufgebläht? Wir freuen uns über Meinungen im Kommentarfeld!

Quelle: Phandroid [via Mobiflip]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen