10 Millionen Galaxy S4 verkauft, neue Farben kommen im Sommer

Redaktion 23. Mai 2013 0 Kommentar(e)

Samsung hat bekannt gegeben, bereits 10 Millionen Galaxy S4 weltweit verkauft zu haben, und das nicht einmal einen Monat nach dem offiziellen Verkaufsstart. Außerdem wird das Gerät im Sommer wohl auch in einigen neuen Farben auf den Markt kommen.

Neben Weiß und Schwarz soll das Galaxy S4 auch in weiteren Farbvarianten auf den Markt kommen. Foto: Samsung.

Samsung hat bereits 10 Millionen Galaxy S4 Smarpthones verkauft, weitere Farbversionen des Smartphones sollen noch in diesem Sommer kommen.  (Foto: Samsung)

Dies ist ein weiterer Rekord für Samsung. Das Galaxy S3 brauchte für diesen Wert noch ganze 50 Tage. Das Galaxy S2 brauchte für diesen Wert sogar 5 Monate. Demnach verkauft Samsung derzeit etwa vier Galaxy S4 pro Sekunde. Neben dieser erfreulichen Nachricht für Samsung gibt es auch eine erfreuliche Nachricht für die potenziellen Käufer. Das Galaxy S4 wird demnach im Sommer in weiteren Farben herauskommen, konkret geplant sind die Farben „Purple Mirage“, also eine violette Version, und „Brown Autumn“, eine braune Variante des Smartphones. Laut einem auf Youtube veröffentlichten Video soll außerdem eine rote Variante des Smartphones auf den Markt kommen.

Das Galaxy S4 taucht demnach in einem Videoclip namens „Hi, Hey, Hello!“ auf. Beim Timecode 1:07 sind mehrere Samsung Galaxy S4 im Einsatz, die das Group Play Feature zeigen. Darunter sieht man auch ein braunes und ein dunkelrotes Galaxy S4. Weitere Farbversionen des Galaxy S4 scheinen demnach sehr wahrscheinlich zu sein. Die neuen Farbvarianten für das Samsung-Flaggschiff sollen noch im Sommer erscheinen. Samsung hat auch den Vorgänger, das Galaxy S3, im Nachhinein um weitere Farbversionen ergänzt.

Quelle: TheVerge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen