Samsung zeigt uns, dass man mit einem Apfel nicht telefonieren kann

Redaktion 8. Juli 2013 2 Kommentar(e)

Samsung und Apple schenken sich beim Kampf um die Gunst der Nutzer nur sehr wenig. Dies zeigen die beiden Smartphone-Hersteller oft an diversen Clips und ähnlichem, in denen die jeweils andere Nutzergruppe auf den Arm genommen wird. Ein neuer Samsung-Werbespot greift dieses Konkurrenzverhalten erneut auf.

Mit dem Galaxy S4 scheint der Nutzer letztendlich glücklich zu sein. Foto: Youtube.

Mit dem Galaxy S4 scheint der Nutzer letztendlich glücklich zu sein. Foto: Youtube.

Im Clip, der von der Terrainbeschaffenheit in Island gedreht sein dürfte, versucht ein Nutzer mit einem Apfel zu telefonieren. Das funktioniert – wer hätte das gedacht – nicht wirklich. Irgendwie hat der Anwender Empfangsprobleme. Und irgendwie macht er keinen glücklichen Eindruck. Ein paar Szenen später, oh Wunder, hat er ein Samsung Galaxy S4 in die Hand – und er lächelt. Er scheint damit glücklich zu sein.

Samsung will mit diesem Werbespot die Empfangsprobleme, die Apple Nutzer vor einiger Zeit mitmachen mussten, aufs Korn nehmen. Der Werbeclip wurde von Samsung Iceland Anfang Juli bei Youtube eingestellt und bereits über 570.000 Mal aufgerufen. Die Kommentare der Nutzer reichen von „Don’t take drugs“ („Nehmt keine Drogen“) bis „Werbung für essbare Äpfel“.

Was haltet ihr von dem Clip? Teilt uns eure Meinungen in den Kommentaren mit!

Hier kannst du dir das Video angucken:

Quelle: Mobilegeeks.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen