Samsung wechselt Design-Chef aus: Veränderungen absehbar?

Redaktion 8. Mai 2014 0 Kommentar(e)

In Sachen Design hat sich bei Samsung in den letzten Jahren nicht sonderlich viel getan. Während man mit dem S3 eine größere Veränderung versucht hatte, blieb das prinzipielle Design immer gleich. Dies könnte sich aber jetzt ändern, denn es gibt einen Führungswechsel an der Design-Spitze.

Auch interessant: Samsung Galaxy S5 Prime soll im Juni in limitierter Stückzahl kommen

samsung_logo_660

Auch bei Samsung scheint man vom Design der Galaxy-Geräte nicht sonderlich überzeugt zu sein oder man will einfach nur frischen Wind in die Serie bringen. Welche Beweggründe auch immer es dafür gab, sicher ist nur, dass der Design-Chef getauscht wird. Chang Dong-Hoon muss jetzt für seinen bisherigen Stellvertreter Lee Min-Hyouk Platz machen, denn dieser ist ab sofort der führende Designer beim koreanischen Elektronikkonzern.

Ob der Wechsel an der Führungsspitze auch eine Veränderung in Sachen Design bringen wird, bleibt abzuwarten. Außerdem kann auch noch nicht gesagt werden, ob Lee Min-Hyouk überhaupt an den mobilen Geräten werkelt.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob es tatsächlich zu Design-Änderungen kommen wird. Um ehrlich zu sein, wären wir von einer Veränderung nicht abgeneigt.

Was meint ihr dazu? Wird und vor allem soll es zu Designänderungen bei den Smartphones und Tablets des koreanischen Konzerns kommen? Teilt uns eure Meinung zu dem Thema in den Kommentaren mit.

Quelle: Reuters

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen