Smartphone-Startup aus Florida will Kampf mit dem Galaxy S4 aufnehmen

Redaktion 20. März 2013 1 Kommentar(e)

Blu Products“ ist ein Startup-Unternehmen aus Florida und will gleich drei neue Android-Smartphones auf den Markt bringen, die sich im High-End Bereich ansiedeln sollen. Dabei will Blu Products vor allem mit einem günstigen Preis punkten und verkünden gleich vollmundig, es mit dem Galaxy S4 locker aufnehmen zu können. Ist da was dran oder ist das alles ein Marketing-Gag?

Das Top Model von Blu Product soll für 299 US-Dollar bei Amazon angeboten werden und ein 5 Zoll HD-Display besitzen. Foto: The Verge.

Das Top Model von Blu Product soll für 299 US-Dollar bei Amazon angeboten werden und ein 5 Zoll HD-Display besitzen. Foto: The Verge.

Das Top-Modell von Blu Product soll für 299 US-Dollar bei Amazon angeboten werden und ein 5 Zoll großes HD-Display besitzen. Das Gerät läuft mit Android 4.2 und kommt mit einer 13 Megapixel Kamera auf den Markt. Zumindest was die Displaygröße und die eingesetzte Kamera betrifft, ähnelt es ja zumindest grob dem Samsungs Galaxy S4, wird aber viel günstiger angeboten. Ein zweites Modell, das ebenfalls für 299 US-Dollar erhältlich sein soll, ist das Blu Life View. Dieses Smartphone besitzt ein gigantisches 5,7 Zoll HD-Display und eine 12 Megapixelkamera auf der Rückseiten sowie eine 5 Megapixelkamera auf der Vorderseite und ist das Gegenstück zu Samsungs Galaxy Note.

Das Selbe, nur billiger

Sammy Ohev-Zion, CEO von Blu Products ist von seiner Business-Strategie überzeugt und will hochwertige Smartphones mit ausreichend Leistung günstig an seine Kunden verkaufen. Blu Products will all seine Smartphones entsperrt an seine Kunden verteilen, und verspricht sich dadurch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Konkurrenten. Im Jahr 2009 hat Blu Products bereits 70.000 Smartphones verkauft, letztes Jahr waren es bereits 4,1 Millionen Geräte. Diese Verkaufszahlen will Blu Producst durch sein neues Top Modell noch einmal überbieten.

Blu Products will hochwertige Smartphones zu günstigen Preisen anbieten. Foto: TheVerge.

Blu Products will hochwertige Smartphones zu günstigen Preisen anbieten. Foto: TheVerge.

Sammy Ohev-Zion hat 17 Jahre seines Lebens im Vertrieb gearbeitet und weiß deshalb, wie er seine Smartphones am besten an die Kunden bringen kann. Er hat seine Verbindungen spielen lassen und ist nun auf Amazon, Newegg sowie Best Buy gelistet. Weitere Vertriebspartner sollen folgen.

Was denkt ihr, kann ein weitgehend unbekannter Hersteller es mit Samsung oder HTC aufnehmen, oder sind das alles nur leere Versprechungen?

Quelle: Blue Products via TheVerge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen