Honor-Smartphones nutzen künftig wieder Google-Dienste

Philipp Lumetsberger 26. Mai 2021 Kommentare deaktiviert für Honor-Smartphones nutzen künftig wieder Google-Dienste Kommentar(e)

Ende des vergangenen Jahres vollzog der Tech-Konzern Huawei die Trennung von der Marke Honor. Vor wenigen Tagen sorgte nun die Ankündigung über den bevorstehenden Start der neuen Premium-Serie Honor 50 für Aufsehen. Auf dem Twitter-Account von Honor Deutschland hat das Unternehmen mit der Antwort auf eine Nutzer-Frage indirekt bestätigt, dass die Honor 50-Modelle mit Google-Diensten ausgestattet werden. Jene Geräte, die bereits auf dem Markt sind, erhalten allerdings nicht nachträglich den Zugang zu den Google-Services.

Honor-Logo

Ersten Informationen zufolge soll die neue Honor-50-Serie sowohl ein Mittelklasse- als auch ein Premiummodell umfassen. In puncto technische Daten ist bisher nur bekannt, dass in den Phones ein Snapdragon 778 zum Einsatz kommen soll und das der Hauptsensor der Hauptkamera mit 50 Megapixeln auflösen soll. Weitere Details wird der Hersteller wohl in den nächsten Wochen verlautbaren.

Quelle: ausdroid.net

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen