Tagesrückblick 24. Januar

Redaktion 24. Januar 2014 0 Kommentar(e)

Der letzte Tag der Arbeitswoche neigt sich langsam dem Ende zu und wir fassen noch einmal die wichtigsten Themen des Tages zusammen.

Mobiler Medienkonsum liegt bei rund 2 Stunden pro Tag

Der durchschnittliche mobile Web-Nutzer in Deutschland verbringt mit dem Konsum von Medien täglich 5,8 Stunden. Das ist beinahe so viel, wie er arbeitet. Etwa ein Drittel dieses Konsums fällt auf mobile Geräte (Smartphone: 28%, Tablet: 6%). Die vollständige Statistik findest du in diesem Bericht.

Zum Nokia Normandy gibt es jetzt ein erstes Video, außerdem ist ein Presse-Event in Aussicht

Es vergeht kaum eine Woche, in der es nicht Neuigkeiten zum Nokia Normandy gibt. Hierbei handelt es sich nur um einen Codenamen, denn im Regal soll das Gerät mit dem Namen Nokia X beschildert sein. Außerdem soll das Gerät am 24. Februar schon vorgestellt werden. Hier ist der ganze Artikel zu finden.

Die Einladung von Nokia gibt keinen Aufschluss über das Vorhaben des Unternehmens. (Foto: TheVerge)

Die Einladung von Nokia gibt keinen Aufschluss über das Vorhaben des Unternehmens. (Foto: TheVerge)

Samsung: Neuer Patentantrag lässt Home-Button verschwinden

Kurz nachdem das Galaxy S4 veröffentlicht worden ist, wurde schon über das altbackene und gleiche Design wie beim S3 lamentiert. Wie wir bereits vom Note 3 wissen, versucht Samsung mit dem Leder-Imitat an der Rückseite etwas hochwertiger zu wirken. Ein neuer Patentantrag zeigt nun, dass man auch an der Vorderseite Veränderungen durchführen möchte. Den Patentantrag findest du hier.

Google könnte für den Zugriff auf den Play Store 75 Cent pro Gerät von OEMs verlangen

Jeder Hersteller kann Android kostenlos nutzen, nur bei der Nutzung des Play Store und der Google Apps hat die Freiheit ein Ende. Kleinere Hersteller müssen offenbar 0,79 Dollar pro Gerät für die Nutzung der Google-Services bezahlen. Hier haben wir den vollständigen Bericht für euch vorbereitet.

Forscher am MIT haben günstiges durchsichtiges Display entwickelt

Jedem ist klar, dass wir uns langsam aber sicher in die Richtung einer großen Veränderung bewegen. Diese soll die Art mit der wir mit den Geräten, sowie mit der Welt um uns kommunizieren verändern. Einen weiteren Schritt in diese Richtung haben einige Forscher am MIT gemacht, denn diese haben ein Display hergestellt, dass günstig und durchsichtig ist. Damit ist der Grundstein für diverse Brillen wie Google Glass oder Atheer One gelegt. Die Funktionsweise haben wir in unserem Aritkel kurz beschrieben.

Galaxy Note 3: Einige Gadgets funktionieren nach Android 4.4 Update nicht mehr

Das Galaxy Note 3 bekommt schon seit geraumer Zeit das Update auf Android 4.4. Wie sich jetzt allerdings herausstellt, funktionieren nun einige Gadgets von Drittanbieter nicht mehr. Alle Infos findest du hier.

OnePlus The One: Kommt das CyanogenMod-Phone schon im zweiten Quartal?

CyanogenMod schon direkt ab Werk? Nach dem Oppo N1 soll das OnePlus The One das nächste Smartphone mit der beliebten CustomRom werden. Angeblich wird es bereits im zweiten Quartal verfügbar sein. Die vollständige Story kannst du in diesem Artikel nachlesen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen