Tagesrückblick 6. Juni 2013

Redaktion 6. Juni 2013 0 Kommentar(e)

In der Welt der Androiden ist heute wieder einiges passiert. Die spannendsten Themen haben wir hier kurz zusammengefasst

Kickstarter-Projekt SONTE: Eine Fensterfolie, die sich per Smartphone blickdicht machen lässt

Das digitale Zuhause bekommt neue Vorhänge: Mit seiner interaktiven Glasfolie hat sich das amerikanische Unternehmen SONTE vorgenommen, Gardinen und Leinwände gleichzeitig neu zu definieren. In unserem Beitrag erfährst du alles Wissenswerte über dieses geniale Projekt.

Mit SONTE Film können komplette Fensterfronten auf undurchsichtig geschaltet werden. Bildquelle: sonte.com

Mit SONTE Film können komplette Fensterfronten auf undurchsichtig geschaltet werden. Bildquelle: sonte.com

Android-Versionsverteilung: Jelly Bean kommt beinahe an Gingerbread heran

Google veröffentlicht regelmäßig Zahlen mit Informationen über die Versionsverteilung der im Play Store aktiven Hardware. Jelly Bean (Android 4.1) erreicht nun beinahe die Zahlen des angegrauten “Evergreens” 2.3.3 aka Gingerbread. Weitere Informationen dazu haben wir in unserem Artikel zusammengefasst.

Google veröffentlicht Stock-Android-Tastatur im Play Store

Besitzer von Nexus-Smartphones und -Tablets kennen und nutzen die Standard-Tastatur von Android bereits, jetzt stellt Google das gute Stück als einzelne App im Play Store zur Verfügung. Dadurch kommen auch Besitzer von TouchWiz- oder Sense-Geräten in den Genuss der gemeinhin als sehr gut bewerteten Tastatur. Welche Features die Tastatur bietet erfährst du hier.

Kommendes HTC-Phablet soll HTC One Max heißen

HTC soll laut Analysten in der zweiten Jahreshälfte 2013 ein großes Umsatzwachstum erwarten. Dieses soll durch zwei neue Flaggschiff-Geräte zustande kommen: Einerseits erwartet HTC einen großen Absatz des kommenden HTC Butterfly und andererseits soll ein neues Phablet namens HTC One Max auf den Markt kommen. Mögliche Spezifikationen des Gerätes findest du in unserem Beitrag.

Fairphone: Mehr als 5.000 Vorbesteller, Produktion läuft an

Umweltschutz, faire Arbeitsbedingungen und der Verzicht auf Rohstoffe aus konfliktreichen Regionen: die Ziele des niederländischen Fairphone-Projekts sind nicht einfach, doch die erste Hürde ist jetzt genommen worden. Mehr als 5000 Vorbestellungen gibt es bereits. Im Oktober sollen die ersten auf Android basierenden Fairphones ausgeliefert und zum Preis von 325 Euro verkauft werden. Hier haben wir alles wissenswerte zu diesem Smartphone zusammengefasst.

Xiaomi: Wie ein chinesisches Unternehmen Apple imitiert und damit Erfolge feiert

Xiaomi ist ein chinesischer Smartphone-Hersteller, der in unseren Breiten noch eher unbekannt ist. Dabei ist das Unternehmen bereits milliardenschwer und feiert in China große Erfolge. Die Strategie dahinter ist simpel: Apple nicht nur in Sachen Design zu imitieren, sondern auch in puncto Unternehmensführung und Marketing-Tricks. Mehr dazu erfährst du in unserem Artikel.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen