Android 4.2.2 in Form von CyanogenMod für weitere Smartphones

Redaktion 5. März 2013 0 Kommentar(e)

Wer von euch Android 4.2.2 schon auf dem Smartphone oder Tablet hat, besitzt vermutlich ein Nexus-Gerät oder hat eine customROM installiert. CyanogenMod bringt die jüngste Iteration auf viele weitere Geräte.

Die ROMs des CyanogenMod-Teams erfreuen sich bei der Android-Community hoher Beliebtheit. Neben der hohen Stabilität lieben die Nutzer auch die Funktionsvielfalt. Ein weiterer sehr wesentlicher Grund für die Beliebtheit ist die Verfügbarkeit. Während man ewig lange auf die offiziellen Updates der Hersteller bzw. Mobilfunkanbieter warten muss, stehen diese mit den ROMs sehr schnell zur Verfügung.

Die Version CM 10.1 M2 steht für einige Geräte bereits zum Download bereit.

Die Version CM 10.1 M2 steht für einige Geräte bereits zum Download bereit.

Die jüngste Version des CyanogenMod-Teams ist bereits in der Version CM 10.1 M2, welches grundlegend auf Android 4.2.2 basiert. M2 steht hierbei für den 2. Milestone, was eine stabilere Version als Nightly Build beschreibt, allerdings noch kein stabiles Release ist. Für folgende Geräte steht diese Version bereits zur Verfügung:

  • Acer Iconia A700
  • Google Nexus S (crespo)
  • Google Nexus 7 (grouper, tilapia)
  • Google Galaxy Nexus (maguro)
  • Google Nexus 4 (mako)
  • Google Nexus 10 (manta)
  • HTC One X (evita)
  • HTC One S (ville)
  • LG Optimus LTE (su640)
  • Samsung Galaxy S (galaxysbmtd, galaxysmtd)
  • Samsung Galaxy S2 G-Version (i9100g)
  • Samsung Note (quincytmo, quincyatt)
  • Samsung Galaxy Tab 2 7.0 (p3100, p3110)
  • Samsung Galaxy Tab 2 10.1 (p5100, p5110)

Den Downloadlink für die CustomROM findet ihr hier.

Quelle: CyanogenMod

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen