Auf Konfrontationskurs mit Apple? CrucialTec lässt sich Fingerabdruckscanner im Display patentieren

Redaktion 11. Februar 2015 2 Kommentar(e)

Das südkoreanische Unternehmen CrucialTec hat eine Technologie entwickelt, mit der Fingerabdruckscanner direkt unter dem Display platziert werden können. Auch das dazugehörige Patent wurde bereits genehmigt. Doch vor wenigen Tagen hat auch Apple einen ähnlichen Patentantrag eingereicht – ist der Krach mit Cupertino also vorprogrammiert? 

Auch interessantDie neue Outlook App für Android und iOS kommt nicht nach Europa

Bisher findet sich der Fingerabdruckscanner bei Samsung-Smartphones noch im Homebutton.

Bisher findet sich der Fingerabdruckscanner bei Samsung-Smartphones noch im Homebutton.

Im Grunde ergibt es wenig Sinn, einen Fingerabdruckscanner in den Homebutton zu integrieren, wie es beispielsweise Apple oder Samsung machen. Der Homebutton gehört zu den Knöpfen, die am häufigsten beansprucht werden und damit auch zu jenen Bauteilen, die am schnellsten den Geist aufgeben. Behaust der Homebutton dann auch noch die fragile Technik, die zum Lesen eines Fingerabdrucks notwendig ist, wird seine Auswechslung im Reparaturfall ungleich schwerer. Praktischer wäre es, wenn man den Fingerabdruckscanner doch direkt ins Display integrieren könnte. Genau diese Technologie hat sich CrucialTec aus Südkorea nun patentieren lassen.

Seit mindestens 2012 arbeitet das Unternehmen an der Technik, Fingerabscanner ins Display zu integrieren. Laut CrucialTec sollen Hersteller mit ihrer patentierten Methode einen größeren Spielraum beim Design neuer Smartphones erhalten. Wie genau die Technologie funktioniert, die sich CrucialTec hat sichern lassen, ist noch offen. Grundsätzlich können keine Ideen patentiert werden, sondern nur ihre technische Umsetzung. Sollte sich die Methode von CrucialTec also von der unterscheiden, die Apple in seinem Patentantrag Anfang Februar skizziert hat, dürfte es nicht zu einer Auseinandersetzung zwischen dem südkoreanischen Unternehmen und dem iPhone-Hersteller kommen. Noch ist unklar, wann wir die ersten Geräte sehen werden, die auf die Technik von CrucialTec setzen und einen Fingerabdruckscanner im Display integriert haben. Allzu lange sollte es aber nicht mehr dauern, da die Technologie doch ausgereift scheint.

Auch CrucialTec kommt aus Südkorea

Dass CrucialTec aus Südkorea kommt, ebenso wie Samsung, macht eine Zusammenarbeit der beiden Unternehmen durchaus wahrscheinlich. Im Galaxy S6, das Anfang März vorgestellt wird, wird es Gerüchten zufolge zwar einen neuen Fingerabdruckscanner geben, dieser soll allerdings eher der Funktionsweise des iPhones entsprechen.

Fingerabdruckscanner im Display – fallen euch hierzu praktische Anwendungsmöglichkeiten ein? 

Quelle: The Korea Herald (via Android Authority)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen