Dell bringt Android-Tablets nach Indien

Redaktion 21. Januar 2014 0 Kommentar(e)

Der Hersteller Dell hat sich in der Computer-Branche einen Namen gemacht. Vor allem Firmen sind die Hauptabnehmer des Unternehmens. Nun will die Firma diverse Android-Tablets in Indien an den Mann bringen.

venue_8

Die Tablets Venue 7 und Venue 8 basieren auf zwei Intel Atom Dual-Core Prozessoren. Während das Venue 7 mit 1,6 GHz pro Kern auskommen muss, besitzt das 8 Zoll 2,0 GHz pro Kern. Das 7 bzw. 8 Zoll Display löst in 1280 x 800 Pixel auf und beide Geräte verfügen über 2 GB Arbeitsspeicher. Was die Kameras betreffen unterscheiden sich die beiden Android-Tablets erneut. Während das Venue 7 eine 3MP Kamera hinten und eine VGA-Kamera vorne besitzt, verfügt das 8 Zoll Gerät über eine 5MP Kamera an der Rückseite und eine 2MP Kamera an der Front.

Der interne Speicher des Geräts beläuft sich auf 16 GB, welcher via microSD um weitere 32 GB erweitert werden kann. Abgerundet wird das Ganze mit Android 4.2.

Das Venue 7 wird bei Dell mit Rs.10.999 beziffert, dass sind umgerechnet rund 132 Euro. Das etwas größere Venue 8 kostet umgerechnet ca. 210 Euro.

Quelle: Dell

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen