Erste Fotos vom Samsung Galaxy Alpha mit Metall-Gehäuse sind durchgesickert

Redaktion 24. Juli 2014 0 Kommentar(e)

Wie oft haben wir schon über Leaks berichtet, die ein Samsung-Smartphone in einem Metall-Gehäuse zeigen? Zu dieser bereits enormen Anzahl kommt jetzt noch eine weitere Meldung dazu, die ein Foto beinhaltet, auf dem das Galaxy Alpha in all seiner Pracht erkennbar ist.

Auch interessant: AMOLED-Displays sollen schon bald günstiger werden

galaxy-alpha-6

Eines sie gleich einmal vorweg gesagt: Beim Galaxy Alpha wird es sich nicht um ein weiteres High-End-Smartphone handeln, sondern vielmehr um einen Konkurrenten des kommenden iPhone 6. Der Fokus des koreanischen Herstellers liegt hier eher am äußeren Erscheinungsbild als an den inneren Werten. Das erklärt auch das mittlerweile veraltete Display, welches hier zum Einsatz kommen soll. Es stammt nämlich vom Galaxy S3, ist 4,8 Zoll groß und verfügt nur über eine Auflösung von 720p. Außerdem soll das Gerät über einen Nano-SIM-Slot, einen Fingerabdruckscanner sowie 32 GB Speicher (nicht erweiterbar) verfügen.

galaxy-alpha-1

Edles Gehäuse, um gegen Apple anzutreten

Wie bereits schon mehrfach erwähnt, macht es den Eindruck, als würde Samsung beim Gehäuse nun doch einmal auf Aluminium setzen, anstatt auf Plastik. Die Rückseite soll aber wieder mit einem Leder-Immitat bestückt sein, wie wir es bereits vom Note 3 kennen, um den Look noch etwas aufzupeppen.

Limitierte Stückzahl?

Sollten die Angaben tatsächlich stimmen, dann würde sich das Alpha zwischen dem S5 Mini und dem Flaggschiff positionieren und mit dem schicken Design gegen das kommende iPhone 6 antreten. Außerdem behaupten diverse Quellen, dass das Galaxy Alpha womöglich nur in einer limitierten Stückzahl erhältlich sein wird. Das können wir uns zwar nur schwer vorstellen, aber Samsung hat uns schon bereits das eine oder andere Mal überrascht. Hoffentlich bringt der Hersteller ein Smartphone mit einem Metall-Gehäuse. Wir würden uns aber eher ein High-End-Gerät in einem Alu-Gewand wünschen. Sollte das Alpha aber bei den Kunden gut ankommen, könnten künftig auch noch weitere solche Geräte auf uns zu kommen.

Was meint ihr zu dem Alu-Gehäuse? Sollte Samsung auch auf das Metall umsteigen? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Quelle: SamMobile

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen