HTC überlegt ein günstiges Einsteiger-Tablet herauszubringen

Daniel Kuhn 17. Mai 2015 0 Kommentar(e)

Beim Produktstart des HTC One M9+ in Taiwan hat ein Unternehmenssprecher gegenüber chinesischen Medien erklärt, dass man derzeit den Einsteiger- und Mittelklasse-Bereich des Tablet Marktes ganz genau beobachte um evtl. ein eigenes Tablet dort platzieren zu können.

Auch interessant: Update bringt deutlich bessere Bildqualität der Kamera des HTC One M9
nexus_9

HTC und Tablets sind eine, sagen wir mal vorsichtig schwierige Beziehung. Bisherige Versuche, mit eigenen Geräten auf dem lukrativen Markt Fuß zu fassen, rangierten irgendwo zwischen halbherzig und völlig realitätsfern. Lange Zeit hat das Unternehmen das Abenteuer Tablet auf Eis gelegt. Die oft widerholte Äußerung, vorerst keine weiteren Gehversuche auf dem Gebiet zu wagen, wurde allerdings immer wieder von Gerüchten konterkariert, dass das Unternehmen an eigenen Tablets arbeite. Dann kam das von HTC gebaute Nexus 9 und plötzlich schien es gar nicht mehr so unrealistisch, dass wir bald auch ein Tablet der Taiwaner unter eigener Flagge zu sehen bekommen.

Jack Tong, seines Zeichens Chef von HTC Asia hat nun beim Produktstart des HTC One M9+ diese Spekulationen weiter angeheizt. Gegenüber chinesischen Reportern erklärte er, dass das Unternehmen den Einsteiger- und Mittelklasse-Markt für Tablets genau beobachte.

Es gibt wenig Raum für Produktdifferenzierung und einen harten Preiskampf. Wir müssen also sehr vorsichtig sein, wenn wir in dieses Geschäft einsteigen. Wir werden sehen, ob wir mit Smartphones oder anderen Geräten mehr Gewinn erzielen können. Aber wir sehen es uns sehr genau an.

Damit hat Tong zwar weder bestätigt noch dementiert, dass das Unternehmen ein Tablet herausbringen wird, aber zumindest wird aus der Aussage deutlich, dass ein Umdenken geschieht. Bisher war das Unternehmen, wenn überhaupt, am hochpreisigen High-End-Markt interessiert.

Die Aussage Tongs kommt zu einem Zeitpunkt, an dem erneut Gerüchte um ein kommendes Tablet im Umlauf sind. Genauer hat @upleaks kürzlich von einem Einsteiger-Tablet mit dem Codenamen H7 berichtet, das angeblich noch im zweiten Quartal erscheinen soll. Was haltet ihr von einem HTC-Tablet? Wartet ihr schon lange drauf, oder ist der Markt inzwischen schon zu sehr gesättigt?

Quelle: Focus Taiwan (via Android Authority)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen