HTC präsentiert Smartphone mit ungewöhnlichem Feature

Philipp Lumetsberger 28. Juni 2022 Kommentare deaktiviert für HTC präsentiert Smartphone mit ungewöhnlichem Feature Kommentar(e)

Der einstige Smartphone-Gigant HTC hatte schon vor Monaten ein neues Smartphone angekündigt und wollte dieses im April 2022 der Öffentlichkeit präsentieren. Allerdings blieb diese aus, ohne die Angabe von Gründen. Vor kurzem war es dann doch endlich soweit und der Hersteller aus Taiwan präsentierte mit dem Desire 22 Pro seine neueste Entwicklung. Obwohl der Namenszusatz Pro auf ein High-End-Smartphone hindeutet, entpuppt sich das HTC-Gerät als Mittelklasse-Phone.

Bild: HTC

Bild: HTC

Das 6,6 Zoll große Desire 22 Pro ist mit einem Snapdragon 695 Prozessor ausgestattet, dem ein 8 GB Arbeitsspeicher zur Seite steht. In Kombination sollen sie genug Rechenleistung für die meisten Aufgaben liefern. Der Speicherplatz beläuft sich auf 128 GB und die Hauptkamera liefert Schnappschüsse mit einer Auflösung von 64 Megapixeln. HTC will bei seinem neuesten Phone allerdings weniger durch die Technik, sondern vielmehr mit einem speziellen Feature punkten: Laut eigenen Angaben ist das Gerät für die Verwendung mit der VR-Brille HTC Vive Flow hervorragend geeignet. So können etwa Inhalte kabellos vom Smartphone auf die Brille übertragen werden und einen ersten Vorgeschmack auf das viel diskutierte Metaverse liefern. Wann das Smartphone hierzulande erhältlich sein wird und zu welchem Preis es über die Ladentheke wandert ist aktuell noch offen.

Quelle: The Verge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen