Oppo Find 7: Foto deutet auf Kamera mit 50 Megapixel hin

Redaktion 4. März 2014 1 Kommentar(e)

Auf dem MWC haben wir das eine oder andere Smartphone zu Gesicht bekommen. Die meisten Hersteller haben dort die neuen Geräte gezeigt oder angekündigt. Derzeit warten wir noch auf HTC und Oppo. Das Find 7 soll am 19. März gezeigt werden. Ein kürzlich aufgetauchtes Foto lässt nun eine 50 MP Kamera in dem Smartphone vermuten.

oppo_find_50mp

Derzeit hält Nokia die Krone der höchsten Megapixel-Anzahl in einem Smartphone Kamera-Sensor. Mit dem Lumia 1020 hat der finnische Hersteller ein Windows Phone präsentiert, das mit einem 41 MP Sensor an der Rückseite ausgestattet ist. Doch die Krone der größten Auflösung könnte dem Gerät jetzt streitig gemacht werden, denn ein jüngst aufgetauchtes Foto lässt eine 50 MP Kamera im Oppo Find 7 vermuten.

Foto mit 50 Millionen Bildpunkten

Das Foto zeigt einen Ford Thunderbird, doch das ist nicht das Besondere daran. Ein genauer Blick auf die Details des Fotos offenbart etwas interessantes: Stolze 9,7 MB ist das Foto groß und löst mit 8160 x 6120 Pixel auf – was rund 50 Megapixel sind.

Natürlich stellt sich jetzt die Frage, wie so ein großes Bild überhaupt zustande kommt. Besitzt das Smartphone tatsächlich einen so großen Sensor oder gleich mehrere Linsen? Es kann aber natürlich auch sein, dass die Kamera mehrere Bilder aufnimmt und anschließend zusammensetzt.

Sollte das Foto tatsächlich der Kamera des Find 7 entsprungen sein, dann können wir davon ausgehen, dass auch die restliche Hardware High-End sein wird.

oppo_find_7_vorstellung

Oppo gegen HTC

Wir sind auf jeden Fall schon auf die Vorstellung gespannt und vielleicht gelingt es dem chinesischen Hersteller HTC die Show zu stehlen. Das ist jetzt aber auch nicht mehr allzu schwer, denn wir haben das neue HTC One schon in unzähligen Leaks und sogar einem Hands-On-Video bereits gesehen.

Quelle: Weibo

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen