Samsung Galaxy S8: Das wissen wir bereits über das neue Flaggschiff

15. November 2016 Kommentare deaktiviert für Samsung Galaxy S8: Das wissen wir bereits über das neue Flaggschiff Kommentar(e)

Nachdem das Samsung Galaxy Note 7 aufgrund der explosiven Akkus aus dem Handel genommen wurde, liegen sämtliche Hoffnungen auf dem nächsten Flaggschiff, das Galaxy S8 soll das Phablet vergessen machen. Gerüchte gibt es mittlerweile zuhauf, wir fassen die wichtigsten Infos für euch zusammen.

Auch interessant: Technik: Sechs spannende Gadgets im Überblick – November 2016

(Foto: Samsung)

(Foto: Samsung)

 

Das Galaxy Note 7 dominierte in den letzten Wochen die Gazetten, der erste Rückruf, gefolgt vom vermeintlichen Neustart, abermals gefolgt vom endgültigen Rückruf – Samsung schaffte es, die Comedyspalten ebenso zu füllen wie die Techseiten. Mittlerweile dominieren wieder andere Meldungen, vor allem das Galaxy S8 rutscht in den Fokus. Kein Wunder, Samsung hat etwas gut zu machen und muss außerdem beweisen, dass das Galaxy Note 7 ein einmaliger Ausrutscher war.

Entsprechend vielfältig sind die Meldungen zum nächsten Flaggschiff. Erst hieß es, Samsung würde die Vorstellung vorziehen, was wir allerdings nicht sehr realistisch finden. Zu wenig Zeit war schon ein Problem beim letzten Note, Samsung wird sich hüten, die Fehler zu wiederholen. Auch eine Verschiebung in den April wurde thematisiert, das ist wiederum durchaus denkbar.

Freuen dürfen wir uns auf jeden Fall auf ein interessantes Gerät: Das Display des Galaxy S8 könnte erstmals in 4K auflösen und soll wie gewohnt seitlich abgerundet sein. Denkbar ist, dass es nur noch eine Version des Modells geben wird. Außerdem gab es Gerüchte, wonach das Display Druckstufen erkennen kann, ähnlich wie die neuesten iPhones.

Außerdem soll der Bildschirm über 80 Prozent der gesamten Fläche einnehmen, weshalb der physische Homebutton verschwinden würde. Der Fingerprintsensor soll künftig in das Display integriert sein. Abgesehen von den Änderungen beim Display sind noch recht wenig Infos zur Hardware vorhanden. Rückseitig könnte eventuell eine Dual-Knipse prangen, ähnlich wie es Huawei handhabt. Und: Samsung soll an einer eigenen KI, einer künstlichen Intelligenz, feilen. Ob die tatsächlich schon beim Galaxy S8 zum Einsatz kommt werden wir dann irgendwann in den ersten Monaten des kommenden Jahres erfahren. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: CNET

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen