App-Review: Dienste des BlackBerry Hub+

Tam Hanna 14. August 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Dienste des BlackBerry Hub+ Androidmag.de 5 5 Sterne

BlackBerry 10-Smartphones sind für ihre als Hub bezeichnete Oberfläche bekannt, die alle Ereignisse zusammenfasst. BleckBerrys Hersteller, Research in Motion bringt diese Technik nun Schritt für Schritt auf Android-Smartphones. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

 

main

Unter Android setzen die Kanadier auf das Konzept der offenen Plattform. Nach dem Herunterladen von Dienste des BlackBerry Hub+ kannst du E-Mail-Konten diverser Anbieter einpflegen, um den BlackBerry-Apps Datenquellen zur VerfĂĽgung zu stellen.

Eine eigene Rubrik der Services-Applikation enthält Links auf einbindbare Apps für dein Telefon. Zum Zeitpunkt der Drucklegung gab es hier neben einem Passwortmanager und dem exzellenten BB10-Kalender auch das „Filetstück“ in Form des Hubs zum Download.

Screenshot_20160810-161850

Hu-was?

Hinter der Hub-App verbirgt sich der wichtigste Teil der BB10-Experience: wir illustrieren ihn mit vier Screenshots vom BlackBerry 10 des Autors. Es handelt sich dabei um eine Art Ereignisliste, in der E-Mails, Telefonate und Termine aufscheinen. Anklicken der Events bringt normalerweise ein Kontextmenü auf den Bildschirm, mit dem du weitere Aktionen setzen kannst – so lässt sich ein SMS oder ein Anruf mit minimalem Aufwand beantworten.

Screenshot_20160810-161851

Nur fĂĽr Android 6

Research in Motion ist noch nicht sonderlich lang im Android-Geschäft tätig: die Kanadier haben nicht verstanden, dass maximale Reichweite das Unterstützen älterer Telefone voraussetzt. Im Moment rennt Hub nur auf jenen Smartphones und Tablets, die die brandaktuelle Version 6.0 von Android mitbringen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Tests war Hub komplett kostenlos, im Play Store sind allerdings schon Möglichkeiten zur Monetisierung per In-App-Kauf vorgesehen. Laut im Allgemeinen gut informierten Quellen dürfte eine Monatsgebühr von rund einem Euro fällig werden.

Fazit

Research in Motion’s Blackberry 10 hatte nicht ohne Grund Unmengen von Fans. Es ist einfach angenehm, alle wichtigen Ereignisse des Tages auf einen Blick sehen zu können. Wenn du die Dienste des BlackBerry Hub+ um die Haupt-Hub-App und den Kalender erweiterst, hast du die Gesamtsituation immer unter Kontrolle.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit fĂĽr Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur VerfĂĽgung.