Neu im Play Store: Need for Speed Most Wanted

Tam Hanna 31. Oktober 2012 1 Kommentar(e)

Rennspiele sind unter Android mehr als populär –  die Asphalt-Serie von Gameloft ist seit Jahren ein absoluter Hit.  Nun mischt auch Electronic Arts, der Anbieter der Need For Speed-Serie, mit. Ab sofort ist das Most Wanted um rund 5,50 Euro erhältlich.

Das im Vergleich zum etablierten Konkurrenten wesentlich teurere Produkt überzeugt durch eine reiche Funktionsvielfalt. Dem Spieler stehen 35 verschiedene Vehikel zur Verfügung, darunter auch Klassiker wie der Porsche 911 Carrera S oder die SRT Viper.

Ab sofort in Google Play erhältlich! (Bild: EA)

Neben der atemberaubenden Grafik betont der Hersteller auch die Anpassbarkeit der Fahrzeuge. Ein Schadensmodell erlaubt das Verschrotten gegnerischer Fahrzeuge, was auch durch Speed Points belohnt wird.

Leider ist das Spiel in Österreich und Deutschland noch nicht freigeschaltet – wenn ihr es trotzdem ansehen wollt, verwendet diesen Link.

Quelle: androider.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen