70 Prozent der Weltbev├Âlkerung werden in vier Jahren mobile Internet-Nutzer sein

Hartmut Schumacher 5. M├Ąrz 2016 0 Kommentar(e)

Wie wird die Mobiltelefonwelt im Jahr 2020 aussehen? Eine Untersuchung des Netzwerkausr├╝sters Cisco wagt einige Vorherssagen.

Auch interessant: Zukunftsvision: So sehen Smartphones in zehn Jahren aus

Im Jahr 2020 wird es mehr Menschen geben, die ein Mobiltelefon besitzen, als Menschen, die ├╝ber ein Bankkonto oder flie├čendes Wasser verf├╝gen. (Grafik: Cisco)

Im Jahr 2020 wird es mehr Menschen geben, die ein Mobiltelefon besitzen, als Menschen, die ├╝ber ein Bankkonto oder flie├čendes Wasser verf├╝gen. (Grafik: Cisco)

Im Jahr 2000 ist das erste Mobiltelefon mit eingebauter Kamera auf den Markt gekommen: das Modell ÔÇ×SCH-V200ÔÇť von Samsung. Seitdem hat sich die Anzahl der Benutzer von Mobiltelefonen verf├╝nffacht.

Im Jahr 2020 wird die Anzahl der Mobiltelefonbenutzer auf 5,5 Milliarden gestiegen sein. Das entspricht 70 Prozent der Weltbev├Âlkerung. Der Anzahl der Mobiltelefonbenutzer steigt damit in den n├Ąchsten vier Jahren doppelt so stark wie die Gr├Â├če der Weltbev├Âlkerung. Dieses Wachstum sorgt daf├╝r, dass die Menge der mobil ├╝bertragenen Daten in diesem Zeitraum um das Achtfache steigt.

Entnehmen l├Ąsst sich dies der Studie ÔÇ×Cisco Visual Networking Index: Global Mobile Data Traffic Forecast (2015 to 2020)ÔÇť.

Mehr Smartphones als Bankkonten

Weitere Erkenntnisse dieser Studie: Die Anzahl der Menschen, die Mobiltelefone besitzen, wird mit 5,4 Milliarden gr├Â├čer sein als die Anzahl der Menschen, die ├╝ber Elektrizit├Ąt (5,3 Milliarden), Bankkonten (4,5 Milliarden), flie├čendes Wasser (3,5 Milliarden), Autos (2,8 Milliarden) oder Telefonfestnetzanschl├╝sse (2,2 Milliarden) verf├╝gen.

Starkes Wachstum bei mobilen Videos

Das Abrufen und Abspielen von Videos wird auf Smartphones von allen Anwendungsarten die h├Âchste Wachstumsrate haben: Im Jahr 2015 machzen Videos 55 Prozent der Daten├╝bertragungen aus. Im Jahr 2020 werden es bereits 75 Prozent sein.

In den n├Ąchsten vier Jahren werden die Zahl der Mobiltelefonbenutzer, die Zahl der mobilen Verbindungen, die Geschwindigkeit dieser Verbindungen sowie die Menge der abgerufenen Videos deutlich steigen. (Grafik: Cisco)

In den n├Ąchsten vier Jahren werden die Zahl der Mobiltelefonbenutzer, die Zahl der mobilen Verbindungen, die Geschwindigkeit dieser Verbindungen sowie die Menge der abgerufenen Videos deutlich steigen. (Grafik: Cisco)

Quelle: Cisco

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren f├╝r eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als n├╝tzliche Strukturierungsmittel ÔÇô und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person ├╝ber sich selbst.