OnePlus 6: Fast rahmenloses Flaggschiff offiziell vorgestellt (Preis, Spezifikationen, Release)

16. Mai 2018 Kommentare deaktiviert für OnePlus 6: Fast rahmenloses Flaggschiff offiziell vorgestellt (Preis, Spezifikationen, Release) Kommentar(e)

Heute Abend wurde das OnePlus 6 in London vorgestellt. Wir waren für euch vor Ort und fassen nachfolgend alle wichtigen Daten zum Gerät zusammen und liefern einen ersten Eindruck des Geräts. OnePlus zeigte außerdem erstmals In Ear-Kopfhörer.

IMG_20180516_171821

OnePlus präsentierte den Nachfolger des OnePlus 5 heute erstmals der Weltöffentlichkeit. Das High End-Smartphone wurde, wie es zuletzt fast Usus ist, mit der markanten „Notch“ gefertigt, hat eine Glasrückseite und einen riesigen, 6,28 Zoll großen AMOLED-Bildschirm. Das OnePlus 6 wird in Deutschland – und weltweit –  ab dem 22.05  erhältlich sein. Der Preis: Ab 519 Euro für 6 GB RAM und 64 GB Festspeicher. 8 GB RAM und 128 GB Festspeicher kosten 569 Euro, 256 GB Festspeicher bei gleich bleibenden 8 GB Arbeitsspeicher dann 619 Euro. Damit ist OnePlus zwar teurer geworden, aber noch immer deutlich unter den Preisen der Konkurrenz.

OnePlus 6: Das sind die Zahlen

Abmessungen 155,7 x 75,4 x 7,75 mm
Gewicht 177 g
Material Glas
Farben Mirror Black/Midnight Black/Silk White
Betriebssystem OxygenOS, basierend auf Android™ 8.1 Oreo
CPU Qualcomm® Snapdragon™ 845 (Octa-Core, 10 NM, bis zu 2,8 GHz)
GPU Adreno 630
RAM 6GB/8GB LPDDR4X
Speichervarianten 64 GB/128 GB/256 GB UFS 2.1 2-LANE
Sensoren Fingerabdrucksensor, Hallsensor, Beschleunigungsmesser, Gyroskop,
Näherungssensor, Umgebungslichtsensor, elektronischer Kompass, Sensor Hub
Anschlüsse USB 2,0, Typ C, USB-Audio-Unterstützung 3,5-mm-Audiobuchse
Akku 3300 mAh (nicht abnehmbar) Dash Charge (5 V 4 A)
LTE Unterstützt 4 x CA, Unterstützt 64 QAM, 256 QAM und 4 x 4 MIMO,
Unterstützt bis zu DL CAT16 (1 Gbit/s)/UL CAT13 (150 Mbit/s)
WLAN 2 x 2 MIMO, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, 2.4G/5G
Bluetooth Bluetooth 5.0, Unterstützung von aptX und aptX HD
NFC ja
Displaygröße 6,28 Zoll
Displaytechnologie AMOLED
Auflösung 2280 x 1080 Pixel
Seitenverhältnis 19:9
Hauptkamera 16 + 20 MP
Frontkamera 16 MP
Video 4K / 60fps

OnePlus 6: Erster Eindruck

Der Fingerprintscanner sitzt auf der Rückseite, das OnePlus 6 ist also tatsächlich fast „rahmenlos“. Wir konnten bereits einige erste Tests machen, die Ergebnisse waren bislang überzeugend. Angesichts der durch die Bank starken Ausstattung verwundert das aber nicht. Carl Pei kündigte im Rahmen der Präsentation an, das Setting werde eines der stärksten des Jahres 2018 sein. 128 GB Festspeicher, 8 GB RAM, Snapdragon 845 und ein in über 200 Punkten überarbeitetes Betriebssystem klingen auf dem Papier auf jeden Fall gut. Vor wenigen Jahren hätte es sich dabei auch um ein Notebook handeln können.

Midnight Black__04

Mirror_Black_01_preview

Wer sich fragt, warum diesmal Glas zum Einsatz kommt: Optische und handliche Vorteile – so erklärte es zumindest der OnePlus-CEO. OnePlus ist sich bewusst, dass das Material weniger robust ist, entschied sich hier aber für den Designfaktor. Dank Gorilla Glass 5 soll das Smartphone aber auch Stürze überleben. Unser Test des Geräts erscheint demnächst online und natürlich in unserem nächsten ANDROID MAGAZIN – erhältlich ab Anfang Juni.

OnePlus 6: Bluetooth-Headset separat erhältlich

IMG_20180516_170754

Zusätzlich zeigte OnePlus erstmals in der Geschichte Kopfhörer. Die heißen „OnePlus Bullets Wireless“ und werden 69 Euro kosten. Prominente Musiker lobten die Qualität der In Ear-Knöpfe, wir werden auch hier einen Test folgen lassen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen