Nokia: Neuer ├ťbertragungsstandard soll 1000 Mbit/s erm├Âglichen

22. September 2016 Kommentare deaktiviert f├╝r Nokia: Neuer ├ťbertragungsstandard soll 1000 Mbit/s erm├Âglichen Kommentar(e)

Surfen wir schon bald mit 1000 Mbit/s? Wenn es nach Nokia geht, ja. Das finnische Unternehmen will demn├Ąchst eine Leitung vorstellen, mit der derartige Geschwindigkeiten erreicht werden k├Ânnen.

Auch interessant: Twitter: Das Ende der 140 Zeichen-Begrenzung

se_internet

Gemeinsam mit der Uni M├╝nchen und den Telekom-Laboren f├╝r Innovationen arbeitet man an einer 1 TB-Leitung. Zum Einsatz kommt ein optisches Glasfaserkabel, wodurch die enormen Datenstr├Âme bew├Ąltigt werden k├Ânnen. Noch in dieser Woche soll die neue ├ťbertragungstechnologie erstmals ├Âffentlich pr├Ąsentiert werden.

Die steigenden Anforderungen des Internets und immer datenintensivere Seiten – ┬áman denke an Netflix und Co. – haben die gro├čen Dienstleister in den letzten Jahren motiviert, immer schnellere ├ťbertragungsraten zu implementieren. Momentan liegen Google Fiber und Verizon FIOS an der Spitze, beides ist in unseren Breitengraden aber nicht fl├Ąchendeckend erh├Ąltlich. Auch zum neuen Standard von Nokia gibt es diesbez├╝glich noch keine genauen Infos – vielleicht aber schon zum Wochenende.

Quelle: BGR 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f├╝r die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil