Ungleiche Br├╝der: Das Galaxy S7 soll in zwei unterschiedlichen Gr├Â├čen erscheinen

Redaktion 29. Dezember 2015 0 Kommentar(e)

Kurz vor Jahresende brodelt die Ger├╝chte zum Galaxy S7: S├╝dkoreanischen Medienberichten zufolge k├Ânnte Samsung sein neues Spitzenmodell erstmals in zwei unterschiedlichen Gr├Â├čen auf den Markt bringen. Dem regul├Ąren Modell mit 5,2 Zoll-Display soll der Hersteller eine gr├Â├čere Edge-Variante zur Seite stellen, die mit einer Displaydiagonalen von 5,5 Zoll aufwartet.┬á

Auch interessant:┬áWunschvorstellung oder erreichbares Ziel? Samsung m├Âchte TouchWiz fl├╝ssiger als iOS machen

Bislang hat Samsung alle Modelle der Galaxy S-Reihe, wie hier das Galaxy S6, in nur einer Gr├Â├če auf den Markt gebracht. Das Galaxy S7 k├Ânnte mit der Tradition brechen.

Bislang hat Samsung alle Modelle der Galaxy S-Reihe, wie hier das Galaxy S6, in nur einer Gr├Â├če auf den Markt gebracht. Das Galaxy S7 k├Ânnte mit der Tradition brechen.

Beschreitet Samsung bald ganz neue Wege? Seit dem ersten Ableger der mittlerweile famosen Galaxy S-Reihe haben die S├╝dkoreaner ihr Vorzeige-Smartphone stets in nur einer Gr├Â├če auf den Markt gebracht. In den vergangenen f├╝nf Jahren kannte die Displaydiagonale dabei nur einen Weg: gr├Â├čer, immer gr├Â├čer. Von 4 Zoll beim Ur-Galaxy S im Jahr 2010 bis hin zum aktuellen Galaxy S6, das ein 5,1 Zoll Display an Bord hat. Aber der griechische Philosoph Heraklit wusste bereits: ÔÇ×Nichts ist so best├Ąndig wie der WandelÔÇť, weshalb man in Samsungs F├╝hrungsetage offenbar ├╝ber einen Bruch mit der Tradition nachdenkt.

Wie die ET News aus S├╝dkorea schreibt, soll das Samsung Galaxy S7 n├Ąmlich in gleich zwei Gr├Â├čen erscheinen: Da w├Ąre einerseits┬áein regul├Ąres Modell mit einer im Vergleich zum Vorg├Ąnger leicht gewachsenen Displaydiagonalen von 5,2 Zoll. Wem das zu klein ist und lieber Phablet-Ausma├če bevorzugt, der kann dem Bericht zufolge auf das Galaxy S7 Edge zur├╝ckgreifen. Dieses soll, der Name l├Ąsst es bereits vermuten, ein an beiden Seiten gekr├╝mmtes Edge-Display samt einer Diagonalen von 5,5 Zoll besitzen. Damit w├Ąre das Ger├Ąt einen Hauch handlicher als das bereits erh├Ąltliche Samsung Galaxy S6 edge+ mit seinem 5,7-Zoll-Bildschirm

Zurückhaltendere Produktpolitik

Diese Meldungen ├╝berraschen allerdings ein wenig ÔÇô zuletzt war immerhin die Rede davon, dass das Galaxy S7 in gleich vier Modellvarianten auf den Markt gekommen soll. Was sich am Ende als wahr herausstellt, muss sich also erst noch zeigen. Aus unserer Sicht w├Ąre es aber durchaus ratsam, wenn Samsung 2016 eine etwas zur├╝ckhaltendere┬áProduktpolitik betreibt und den Markt nicht mit unz├Ąhligen Flaggschiff-Variationen flutet, die kaum zu unterscheiden┬ásind. Letzten Ger├╝chten zufolge soll der Hersteller┬ádas Galaxy S7 auf einem Unpacked-Event am 20. Februar vorstellen ÔÇô sp├Ątestens dann d├╝rften wir Gewissheit haben.

Quelle: ET News, via: The Verge, SamMobile

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen