XYZprinting bringt 3D-Druckerstift für 50 Dollar heraus

Heiko Bauer 15. Juli 2016 0 Kommentar(e)

Das taiwanische Unternehmen, welches für seine Benutzerfreundlichen und erschwinglichen 3D-Drucker bekannt ist, hat nun einen preisgünstigen Stift herausgebracht, mit dem Gegenstände »in die Luft« gedruckt werden können.

Auch interessant: Video: Diese Boombox musst du als Rucksack tragen

Bild: TechCrunch

Bild: TechCrunch

Der »da Vinci 3D Pen« besitzt einen Auslöseknopf, durch den ein Kunststoffstab durch eine Heizröhre befördert wird, ähnlich einer Heißklebepistole. Das an der Spitze austretende, flüssige Material verfestigt sich an der Luft sofort, wodurch ein freihändiges Gestalten verschiedenster Formen und Figuren möglich ist.

Quelle: TechCrunch

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen