Die OnePlus-3-Kamera: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Michael Derbort 9. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Der Hersteller OnePlus scheint stolz auf sein neues Flaggschiff zu sein. Besonders fest klopfen sich ganz offenkundig die Macher selbst für die darin verbaute Kamera auf die Schultern. Erkennbar ist dies unter anderem daran, dass die Smartphone-Schmiede nun eine Reihe an Fotos über Twitter veröffentlicht hat, die nach deren Angaben genau mit diesem Gerät angefertigt worden waren.

© OnePlus/Twitter

© OnePlus/Twitter

Hut ab

Die vorgestellten Bilder enthalten Motive, die sich sonst mit herkömmlichen Handy-Knipsen nur relativ schwer anfertigen lassen. Sei es nun das Spiel mit der Schärfentiefe bei dem Strandfoto oder gar ein Feuerwerk, das entgegen der Gesetze der Physik ausgesprochen detailreich und brillant rüberkommt: Alle geposteten Beispielbilder können sich sehen lassen und machen regelrecht Lust, umfassende Versuchsläufe mit diesem Gerät zu starten. Wir warten gespannt ab, wie sich das OnePlus 3 in der Praxis gibt. Die ersten Bilder können sich jedenfalls sehen lassen.

Quelle: Twitter

 
Android
"
Gewicht
g
MP
MP
Kamera
GB
GB
Speicher
GB
RAM
x
GHz
CPU



Abmessungen: : (in mm - Höhe x Breite x Tiefe)

Display:  Sterne
Speed:  Sterne
Akku:  Sterne
Verarbeitung:  Sterne
Ausstattung:  Sterne
Design:  Sterne
Haptik:  Sterne
Kamera:  Sterne
Leistung:
 
Grafik:
 
Browser:
 
Akku:
 
Max. 80627
Max. 4942
Max. 7176
Max. 910
Gesamtwertung: /40
 

Gerätevergleich Rang 1

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen