Ursprung von Benachrichtigungen herausfinden

21. März 2015 1 Kommentar(e)

Irritiert durch rätselhafte Benachrichtigungen? Seit Android 4.1 gibt es eine Möglichkeit, herauszufinden, von welcher App Benachrichtigungen stammen.

 

2014-08-14 13.30.17

 

1) App-Infos anzeigen

Ziehen Sie mit dem Finger von oben die Benachrichtigungsleiste herunter, nachdem eine irritierende oder unerw√ľnschte Benachrichtigung erschienen ist. Tippen Sie die Benachrichtigung lange an. Und tippen Sie schlie√ülich auf den erscheinenden Men√ľpunkt ‚ÄěApp-Info‚Äú oder ‚ÄěApp-Details‚Äú.

 

2014-08-14 13.30.27

 

2) Keine Benachrichtigungen

Im Fenster ‚ÄěApp-Info‚Äú sehen Sie nun den Namen der verantwortlichen App. Deaktivieren Sie nun per Fingertipp die Option ‚ÄěBenachrichtigungen zeigen‚Äú, wenn Sie von dieser App keine Benachrichtigungen mehr erhalten m√∂chten. Oder deinstallieren Sie im Extremfall die App.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Gesch√§ftsf√ľhrer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spa√ü, dass er daf√ľr sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft nat√ľrlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil